Stöß, Jan

Dr. Jan Stöß

Jan Stöß ist der Vorsitzende der SPD Berlin.
 

geboren am 15. August 1973
in Hildesheim/Niedersachsen

Ausbildung und Beruf

2010 - 2011 Bezirksstadtrat für Finanzen, Kultur, Bildung und Sport in Friedrichshain-Kreuzberg
2007 - 2010 Richter in Berlin (Pressekammer am Landgericht, 7. Kammer am Verwaltungsgericht Berlin mit Zuständigkeit für öffentliches Dienstrecht)
2008 Promotion zum Thema „Großprojekte der Stadtentwicklung in der Krise“ an der Humboldt-Universität zu Berlin
2004 - 2008 Angestellter Rechtsanwalt in einer Berliner Rechtsanwaltskanzlei mit Spezialisierung auf öffentliches Bau- und Planungsrecht
2001 - 2003 Referendariat in Berlin und London, Zweites Juristisches Staatsexamen
2000 - 2002 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in einem Bundestagsbüro
1997 - 2000 Mitarbeiter am Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht von Prof. Dr. Ulrich Battis, Humboldt-Universität zu Berlin
1994 - 2000 Jurastudium in Göttingen und Berlin, Erstes Juristisches Staatsexamen
1993 Abitur in Hildesheim

Politisch

Seit 2013 Mitglied im SPD-Parteivorstand
2016 Kandidat für die Abgeordnetenhauswahl in Mitte
2012 - 2016 Vorsitzender der Berliner SPD
2011 Kandidat für die Wahl des Bezirksbürgermeisters in Friedrichshain-Kreuzberg
2008-2012 Kreisvorsitzender der SPD Friedrichshain-Kreuzberg und Mitglied im Landesvorstand der Berliner SPD

2006 - 2008 Abteilungsvorsitzender zuerst der SPD „Am Kreuzberg“, dann nach Abteilungsfusion der SPD „Kreuzberg 61“
1992 - 1994 Juso-Unterbezirksvorsitzender von Hildesheim
1991 - 1993 Landesschülersprecher in Niedersachsen, Mitglied des Landesschulbeirats, Mitglied der Bundesschülervertretung
1990 - 1992 Schülersprecher, Kreisschülersprecher in Hildesheim
seit 1990 Mitglied der SPD

 

Porträtfoto zum Download (JPEG-Bild, 2.5 MB)
Homepage
Auf Facebook