Kreins, Ole

Ole Kreins

 

 

Diplom-Politikwissenschaftler
geb. am 1.12.1979 in Berlin
Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin

 


beruflicher Werdegang:
• Nach dem Abitur Zivildienst in Lichtenberg im Seniorenheim Judith-Auer-Straße.
• 2002-2014 Studium der Politikwissenschaft an der Universität Potsdam, abgeschlossen als Diplom-Politikwissenschaftler
• Von 2004 bis 2011 Mitarbeiter bei gsub mbH, Dienstleistungsunternehmen im öffentlichen Auftrag.
• 2004 bis Ende 2010 im Bereich Unternehmensförderung,
• im Jahr 2011 im Bereich Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration.
• Von 2005 bis 2011 Betriebsrat (gsub mbH).

Partei:
• Seit 2002 Mitglied der SPD und der Jusos.
• 2002 bis 2005 Mitglied im Vorstand der Jusos.
• 2005 bis 2008 Kreisvorsitzender der Jusos.
• 2004 bis 2006 Beisitzer im Kreisvorstand der SPD-Lichtenberg und Landesparteitagsdelegierter.
• Seit 2004 im Vorstand der Abteilung Friedrichsfelde und

• von 2008 bis 2012 Vorsitzender der SPD-Friedrichsfelde
• Seit 2012 Vorsitzender der SPD-Lichtenberg
• 2006 bis 2011 Mitglied in der BVV Lichtenberg.

• Mitglied des Abgeordnetenhauses seit 27. Oktober 2011.
Sprecher für den Bereich Verkehr
• Sprecher für den Untersuchungsausschuss BER
• Mitglied im Ausschuss Inneres, Ordnung, Sicherheit

Mitglied in anderen Organisationen und Vereinen:
• August-Bebel-Institut
• AWO Südost e.V.
• Europa-Union Berlin e.V.
• Förderverein der Robinson-Grundschule Berlin-Lichtenberg e.V.
• Kiezspinne e.V. (Nachbarschaftsverein Frankfurter Allee Süd)
• SC Borussia Friedrichsfelde 1920 e.V. (Abteilung Handball)
• Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK)
• Verein der Freunde und Förderer des Immanuel-Kant-Gymnasiums Lichtenberg e.V.
• ver.di seit 2006 

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.