Kaufmann, Sylvia-Yvonne

Kaufmann, Syvio-Yvonne, Bewerberin EU 2014
 

Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann

Mitglied des Europäischen Parlaments

Geboren: 23. Januar 1955 in Berlin
Familie: verheiratet, zwei Söhne

 

 

Schule, Ausbildung, beruflicher Werdegang 

  • 1961 – 1973: Polytechnische Oberschule, Erweiterte Oberschule, Abitur
  • 1973 – 1979: Studium an der Humboldt-Universität zu Berlin, Diplom-Japanologin
  • 1980 – 1981: Forschungsstudium an Universitäten in Osaka und Tokio
  • 1984: Promotion an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • 1981 – 1988: wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Humboldt-Universität zu Berlin, Fachgebiet Außenpolitik Japans und Geschichte der internationalen Beziehungen in Ostasien
  • 1988 – 1990: wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Internationale Politik und Wirtschaft (IPW), Fachgebiet Außenpolitik Japans
  • 1990: Abgeordnete der Volkskammer der DDR (sowie Mitglied im Europarat) und danach Mitglied des Deutschen Bundestages
  • 1991 - 1994: Abgeordnete des Europäischen Parlaments mit Beobachterstatus
  • 1999 - 2009: Mitglied des Europäischen Parlaments
    • Mitglied im Ausschuss für konstitutionelle Fragen und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres 
    • 2004 - 2007: Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments
    • 1999 - 2004 sowie 2007 - 2009: stellvertretende Vorsitzende der Konföderalen Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke
    • 2000: Mitglied des Konvents zur Erarbeitung der EU-Grundrechtecharta, stellvertretende Vorsitzende der Delegation des Europäischen Parlaments im Konvent
    • 2002/2003: Mitglied des Europäischen Konvents zur Zukunft der EU 
  • seit Juli 2014: Mitglied des Europäischen Parlaments

 

Partei

  • 2009: Mitglied der SPD, Kreisverband Lichtenberg; Mitglied der Europapolitischen Kommission und der Kommission Internationale Politik des SPD-Parteivorstandes; Fachausschuss Europa SPD Berlin
  • 1976: Mitglied der SED, 1990: PDS, Linkspartei (1991 - 2002: Mitglied des Parteivorstandes der PDS; 1993 - 2000: stellvertretende Parteivorsitzende der PDS, verantwortlich für Friedens-, internationale und Europapolitik), Austritt: 2009

 

Mitgliedschaften

  • Europa-Union Deutschland (Mitglied des Präsidiums; ehrenamtliche Landesvorsitzende Berlin)
  • ver.di
  • Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V.
  • Verein für Europäisches Verfassungsrecht e.V. 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.