LVV: Eröffnung durch Philipp Steinberg

LVV: Eröffnung durch Philipp Steinberg

Philipp Steinberg
 

Die SPD setze sich für einen Politikwechsel in Europa ein, so der stellvertretende SPD-Landesvorsitzende Philipp Steinberg in seiner Begrüßung. Die Wirtschaft- und Finanzpolitik müsse enger koordiniert werden, der ruinöse Steuersenkungswettbewerb müsse beendet werden. Die SPD wolle ein Europa, bei dem die Menschen im Mittelpunkt stehen, ein soziales Europa.

Es gelte, den Konstruktionsfehler der EU zu beseitigen, eine Währungsunion ohne Sozialstandards geschaffen zu haben. "Keine Wirtschafts- und Währungsunion ohne Sozialunion", so Steinberg. Der Finanzkapitalismus müsse gebändigt werden.

Steinberg wies auf die breite Unterstützung für Martin Schulz hin, der als europäischer Spitzenkandidat in die Europawahl ziehen wird.

 
Anträge LPT
 
 

Anträge

Alle Anträge und Beschlüsse finden Sie auf parteitag.spd.berlin

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.