Michael Müller

Michael Müller

Michael Müller
 

Wahlkreis 4 in Tempelhof-Schöneberg.

Lebenslauf

1982 Mittlere Reife
1983 Fachoberschule für Wirtschaft und Verwaltung
bis 1986 kaufmännische Lehre
1986 bis 2011 selbständiger Drucker

Funktionen und Mitgliedschaften

seit 1981 Mitglied der SPD
1991 bis 2000 Abteilungsvorsitzender
Landesparteitags- und Kreisdelegierter
2000 bis 2004 Kreisvorsitzender Tempelhof-Schöneberg
Juni 2004 bis Juni 2012 Landesvorsitzender der SPD Berlin
1989 bis 1996 Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof, zuletzt Fraktionsvorsitzender, zuvor Bürgerdeputierter in Tempelhof
seit 1996 Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin, 2001 bis 2011 Vorsitzender der Fraktion der SPD
Dezember 2011 bis Dezember 2014Senator für Stadtentwicklung und Umwelt
seit 11. Dezember Regierender Bürgermeister von Berlin

Mitglied der AWO; SGK; Berliner Wirtschaftsgespräche; Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg - schlesische Oberlausitz

 

Die Kandidatenbroschüre

Kandidatenbroschüre
 

Mehr über den SPD-Spitzenkandidaten und Regierenden Bürgermeister Michael Müller, seine Arbeit, seine Ziele, seine Motive. Die Broschüre zum Download (PDF-Dokument, 908.9 KB)

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.