Barbara Loth

Barbara Loth

Barbara Loth
 

Geboren 1957 in Duisburg, wohnhaft seit 1976 in Nikolassee, Wahlkreis 7 in Steglitz-Zehlendorf

Mein Kiez und ich: Mein Zuhause, wo meine Kinder aufgewachsen sind und ich viele Menschen kenne

 

Mich für meinen Wahlkreis zu engagieren, mache ich, weil ich die Probleme der Menschen hier kenne und mich für die Lösung einsetzen möchte.

Es geht dabei nichts über den Erhalt der wunderschönen Landschaft unseres Kiezes und des guten Zusammenlebens, vor allem der Familien.

Wütend werde ich, wenn unnötige, willkürliche Maßnahmen ergriffen werden, die das Zusammenleben der Menschen oder die Umwelt beeinträchtigen.

Lachen kann ich am besten, wenn ich mit netten Menschen zusammen bin.

Was mir von ganzem Herzen wichtig ist, ist, dass es den Menschen gut geht, sie gesund bleiben, sich gegenseitig respektieren, vor allem die Kinder eine gute Zukunft haben.

Sozialdemokratie in einem Wort ist für mich: Gerechtigkeit.

Was ich wahrscheinlich nie kapieren werde, ist, warum Menschen die Würde anderer nicht achten.

Warum es wichtig ist, dass ich Ihre Stimme im Kiez bin: Weil ich die Probleme der Menschen vor Ort kenne und verstehe und daher bei kleinen und großen Problemen unterstützen kann. Dabei nutze ich meine beruflichen und ehrenamtlichen Erfahrungen.

 

Kurzbiographie/Mitgliedschaften

Beruf/Studium

Studium der Rechtswissenschaft an der FU

Tätigkeit als Rechtsanwältin

Tätigkeit als Richterin am Arbeitsgericht

Tätigkeit als Stadträtin in Steglitz-Zehlendorf

Tätigkeit als Staatssekretärin

Ehrenamt, u.a. Gesamtelternvertretung in Werner von Siemens Gymnasium, Beirat Förderverein Diakonie- Hospiz Wannsee

Mitgliedschaften, u.a. SPD/ ver.di/ AWO, Liebermannvilla

 

 

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.