Taffe Mädchen treffen sich…

Fotos aus Reinickendorf

Taffe Mädchen treffen sich…

...und laden Klaus Wowereit in den vom gemeinnützigen Verein Albatros getragenen interkulturellen Treff für Mädchen und junge Frauen in der Auguste-Viktoria-Allee ein. Erwartet von einem Reporter-Schwarm und mehreren Fernseh-Teams ( arte, RTL, Bayerischer Rundfunk, Info-Radio etc.) lässt es sich der Regierende nicht nehmen,  in kleiner Runde einen ausführlichen Rundgang  durch die Räumlichkeiten der Einrichtung zu machen, die Mädchen und jungen Frauen aller Nationen die verschiedensten Freizeit-, Gesundheits-und Fortbildungsmöglichkeiten mit Kinderbetreuung anbietet.
Interessiert besichtigt er die sehr altersgerecht und kreativ eingerichteten Räume vom Fernseh- und Spiel-zimmer bis zum  fantasievolle Kindergarten mit Wasserfall. Er ist beeindruckt vom Wandteppich, der in 11 Sprachen mit dem Wort „Frieden“ bedruckt ist und lässt sich ausführlich das Engagement des Vereins erläutern.
Besonders erfreut ihn das Interview eines nationalitäten-gemischten Trios, dem er alle Fragen sehr einfühlsam altersgerecht beantwortet,  und lobt die interessanten Fragen, die er  besser findet als viele von er-wachsenen Reportern.
Zum Abschluss erfüllt er mit Geduld alle Autogrammwünsche und mutmaßt scherzhaft, ob sich die Mädchen damit bei den draußen wartenden Jungs einschmeicheln möchten.
Doch draußen im  Frei- und Spielplatzgelände bitten diese selbst um Autogrammkarten, sodass sich der Weg zum wartenden Auto im Gedränge der Reporterteams weiter verzögert. Der Zeitplan ist schon überzogen,
aber er scherzt seelenruhig mit Kleinen und Großen, die begeistert sind von diesem Regierenden, der sich so   sympathisch für ihren Alltag und ihre Probleme interessiert. Der nächste Termin wartet …

Text/Foto: Karin Brigitte Mademann

 

Bezirke

Leider kein Ergebnis