Bücherbasar im Märkischen Zentrum

Fotos aus Reinickendorf

Bücherbasar im Märkischen Zentrum

"Haben sie auch Technikbücher," fragte ein Passant am Brunnenplatz im Märkischen Viertel Nachmittags am 10. Juli. Nach kurzem Suchen  ging der Bürger glücklich mit mehreren Büchern zu Computersoftware weiter.

Anlässlich der Wochen der Reinickendorfer SPD führte Brigitte Lange, Mitglied des Abgeordnetenhauses zu Berlin, gemeinsam mit der SPD-Abteilung Märkisches Viertel einen Bücherbasar zugunsten der Stadtteilbibliothek im Fontanehaus durch. Sobald die Sonne heraus kam, wurde der Andrang an den Tischen enorm. Aber auch die zwei kurzen Regengüsse konnten die Passanten nicht allzu lange von den Büchern fernhalten.

Durch das große Engagement von Brigitte Lange und ihren Helfern konnten im Vorfeld nicht nur fast 1000 Büchern für den Basar zum Verkauf gesammelt werden, sondern auch 160 Euro eingenommen werden.

 

Bezirke

Leider kein Ergebnis