Südenderinnen und Südender rufen zum 1. Mai auf!

Fotos aus Steglitz-Zehlendorf

Südenderinnen und Südender rufen zum 1. Mai auf!

Der 1. Mai beschert uns nicht nur die Möglichkeit mit unseren Lieben die ersten warmen Sonnenstrahlen im Freien zu genießen, sondern er erinnert uns auch daran, dass die Rechte der Arbeiternehmerinnen und Arbeitnehmer hart erkämpft wurden und heute, im Zeitalter des verschärften globalen Wettbewerbs, ebenso vehement verteidigt und den aktuellen ökonomischen Gegebenheiten angepasst werden müssen.

Grund genug für uns SüdenderInnen zum 1. Mai aufzurufen und bereits unsere 5. Bürgerinfo dieses Jahr zu verteilen, die die Mai-Feierlichkeiten sowie den Erhalt und die Instandsetzung des Spielplatzes am Immenweg zum Inhalt hatte. Unser engagierter BVV-Abgeordneter Dominic Stingl konnte sich in dieser Frage gegen den Widerstand der CDU durchsetzen, die sich zunächst nicht zu dieser familienfreundlichen Maßnahme durchringen wollte.

Unterstützt wurden wir wieder aus den Reihen der Gewerkschaften, die unter anderem mit dem stellvertretenden Landesvorsitzenden der ver.di Berlin, Roland Tremper, vertreten waren und von Genossinnen und Genossen aus ganz Berlin. So konnten wir in bester Besetzung zwei Infostände auf die Beine stellen und innerhalb von zwei Stunden 700 Flyer an die Bürgerinnen und Bürger verteilen.

 

Bilder und Text: Thomas Seitz

 

Bezirke

Leider kein Ergebnis