Rosen, Quote, Gleichstellung – Die SPD Mitte in Aktion zum Internationalen Frauentag 2015

Fotos aus Mitte

Rosen, Quote, Gleichstellung – Die SPD Mitte in Aktion zum Internationalen Frauentag 2015

Das Wochenende um den 7. und 8. März 2015 stand ganz im Zeichen des Frauentages. Zum Internationalen Frauentag waren in Berlin-Mitte viele Abteilungen, die ASF und Jusos auf den Straßen unterwegs um ein Zeichen für die Gleichstellung von Frauen und Männern zu setzen: Wir haben Rosen an Bürgerinnen verteilt und sind mit ihnen ins Gespräch gekommen. Auch die BVV-Fraktion der SPD war am Leopoldplatz mit einer Straßenzeitung vertreten, um auf die Herausforderungen der Gleichstellungspolitik aufmerksam zu machen.

Mit dabei waren wieder viele Mandatsträger*innen aus Mitte. Und nicht nur das gute Wetter hat diesen Frauentag zu einem besonderen Erlebnis gemacht, sondern auch die Tatsache, dass in der letzten Woche endlich, und nach zähen Verhandlungen mit dem Koalitionspartner, das Gesetz zur gleichberechtigten Teilhabe von Frauen für Führungspositionen im Bundestag verabschiedet werden konnte.

Künftig müssen die Aufsichtsräte von börsennotierten und mitbestimmten Unternehmen mit mindestens 30 Prozent Frauen besetzt sein. Außerdem wird festgelegt, dass sich Unternehmen öffentlich überprüfbare Ziele zur Erhöhung des Frauenanteils in Aufsichtsräten, Vorständen und in den beiden oberen Führungsebenen setzen müssen. Bürger*innen und Genoss*innen hatten sowohl während der Rosenverteilung am Samstag als auch beim traditionellen Frauenfrühstück des ASF am Sonntag die Möglichkeit mit unserer Bundestagsabgeordnete Eva Högl, die maßgeblich an diesem Erfolg mitgearbeitet hat, darüber ins Gespräch zu kommen.

Gleichzeitig, das machte auch Eva Högl deutlich, gibt es noch viele Baustellen auf dem Weg zur tatsächlichen Gleichstellung. Die Jusos Mitte haben deshalb ihre Forderung nach gleicher Bezahlung von Frauen und Männern am Sonntag direkt auf die Straße getragen und sich der Demonstration des Bündnisses zum Frauen*kampftag angeschlossen. Alles in allem: Ein toller und kämpferischer Frauentag in Berlin Mitte dank den vielen Helfer*innen! Eindrücke von den Aktionen gibt es hier:

 

Bezirke

Leider kein Ergebnis