Die SPD zeigt: Schindlers Liste

Die SPD zeigt: Schindlers Liste
 
 
03.02.2019

Die SPD zeigt: "Schindlers Liste"

Filmvorführung mit Diskussion
03.02.2019, 17:00 - 20:30
Veranstalter: SPD Berlin und SPD Treptow-Köpenick

nach 25 Jahren in technisch überarbeiteter Form im CineStar Berlin Treptow

Wie gedenken wir den Opfern der Shoa in einer Zeit ohne Zeitzeugen und was kann eine lebendige Erinnerungskultur gegen das Erstarken des Nationalismus bewirken? - Vorstellung von "Schindlers Liste" im CineStar Berlin Treptow Kaum ein Film hat den Menschen einen tieferen Einblick in die Schrecken des Nationalsozialismus gewährt als der Film "Schindlers Liste". Er dokumentiert, was Menschen einander antun können, zeigt aber auch die andere Seite, nämlich die Hoffnung der Hoffnungslosen und den Mut der Anständigen. Der Holocaust-Überlebende Elie Wiesel sagte: „Jeder, der heute einem Zeugen zuhört, wird selbst zum Zeugen werden.“ – Schindlers Liste kann sicherlich in einer Welt ohne Zeugen einen Beitrag zur Erinnerung leisten.

Sonntag, 3. Februar 2019, 17.00 Uhr, CineStar Berlin Treptow, Elsenstrasse 115-116, 12435 Berlin

16.30 Uhr Einlass
17.00 Uhr Begrüßung durch Gaby Bischoff und Start des Films
20.00 Uhr Ende des Films / Diskussionsrunde
20.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldungen erforderlich.

Für Rückfragen: Alexander Freier-Winterwerb 0176 640 97 994

maximale Teilnehmerzahl: 175
CineStar Berlin Treptow
Elsenstraße 115-116
12435 Berlin

S-Bhf. Treptower Park

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.