asf 01+07

25.01.2018

Diskussionsveranstaltung: Sexarbeit im Kurfürstenstraßenkiez: eine Diskussion aus frauenpolitischer Sicht

25.01.2018, 19:30 - 21:30
Veranstalter: AsF Tempelhof-Schöneberg und AsF Mitte

Gemeinsamen Diskussionsveranstaltung der AsF Tempelhof-Schöneberg und AsF Mitte:


Sexarbeit im Kurfürstenstraßenkiez: eine Diskussion aus frauenpolitischer Sicht.
Referentinnen: Angelika Schöttler, Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg
Monika Nürnberger, Frauentreff Olga/Drogennotdienst e.V.
Dominika Kosik, Team Brennpunkte/Gangway e.V.


In steter Regelmäßigkeit finden sich Forderungen rund um den Kurfürstenstraßenkiez in der Presse wieder. Im
Zentrums des Interesses konservativer Politiker*innen steht meist die Einführung eines Sperrgebietes oder von
Sperrzeiten für den Straßenstrich in der Kurfürstenstraße.
Meist beugen Sie sich damit dem Druck einzelner Bürger*innen, die grundsätzlich ein Problem mit Sexarbeit
haben. Auch der grüne Bezirksbürgermeister von Mitte offenbarte in einer Presseerklärung, dass er sich für
Verbote ausspricht. Auf die Probleme vor Ort im schwierigen Zusammenleben zwischen Anwohner*innen,
Gewerbetreibenden und den Sexarbeiter*innen, gehen diese Beiträge nicht ein.
Neu in der Debatte ist die Umsetzung des sogenannten Prostituiertenschutzgesetzes, dass voraussichtlich
regionalisiert durch den Bezirk Tempelhof-Schöneberg an der Bezirksgrenze zu Mitte – also mitten im Kiez –
verschiedene Aufgaben wie verpflichtende Gesundheitsberatungen und die Ausstellungen der Gewerbekarten
umgesetzt werden soll. Aufgeregte Mediendiskussionen stehen jedoch häufig einer ruhigen Bestandsaufnahme
gegenüber und damit an den Bedürfnissen der Sexarbeiter*innen und den Möglichkeiten für die Nachbarschaft
vorbei.
Jenseits von Diskussionen in der Presse möchten wir uns Bild davon machen, was tatsächlich vor Ort passiert, wie
die Situation für die betroffenen Sexarbeiter*innen ist, wie das Zusammenleben und -arbeiten für alle bessere
gestaltet werden kann und wie das Gesetz zukünftig umgesetzt wird.
Über eine Anmeldung an anmeldung@asf-ts.spd-berlin.de zur besseren Planung freuen wir uns daher sehr.

Familien- und Nachbarschaftstreff Kurmark
Kurmärkische Straße 1-3
10783 Berlin
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.