Podiumsdiskussion Neutralitätsgesetz

31.05.2017

Podiumsdiskussion über das Neutralitätsgesetz

31.05.2017, 19:00
Veranstalter: Jusos Neukölln

Liebe Genoss*innen,

wir laden euch herzlich ein zu unserer großen Podiumsdiskussion zum Thema: 

"Neutralitätsgesetz - Öffentlicher Dienst ohne Kreuz, Kippa und Kopftuch".

Wir Jusos Neukölln veranstalten diese gemeinsam mit der SPD-AG Migration und Vielfalt Neukölln.

 

Für das Podium zugesagt haben:

- Dr. Fritz Felgentreu

Mitglied des Deutschen Bundestags

 

- Ulla Widmer-Rockstroh

Mitinitiatorin/-unterzeichnerin des Appels "Für eine offene, tolerante, weltanschaulich neutrale Schule" an den Berliner Senat 


- Yasemin Shooman

Leiterin Akademieprogramme - Akademie des Jüdischen Museums Berlin 


- Maryam Haschemi

Rechtsanwältin der Berliner Lehrerin, die gegen das Neutralitätsgesetz an Grundschulen geklagt hatte und vor dem Arbeitsgericht verlor.

 

Anmeldung:

Wir bitten um Anmeldung per Mail bis zum 31. Mai an jusosneukoelln@googlemail.com 

Die Veranstaltung wird bestuhlt sein für 100 Gäste. Eine Anmeldung beinhaltet keine Sitzplatzgarantie. Bitte beim Einlass einen gültigen Lichtbildausweis bereithalten.

 

Organisatorische Hinweise:

Foto- und Filmaufnahmen von Gästen und Mitwirken den der Veranstaltung können im Rahmen des Internet-Auftrittes der Jusos Neukölln und der SPD Neukölln, in sozialen Netzwerken oder in eigenen Printdoku­mentationen veröffentlicht werden. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklären sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer damit einverstanden.

 

Rückfragen zur Veranstaltung: 

Rückfragen zur Veranstaltung werden gern unter jusosneukoelln@googlemail.com beantwortet.

 

 

Aula des Albert-Schweizer-Gymnasiums
Karl-Marx-Str. 14
12043 Berlin
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.