15-04-09 Konzert Singakademie

Berliner Singakademie mit „Medea“

Die Berliner Stimme und das Kulturforum Stadt Berlin der Sozialdemokratie laden zu einem literarischen Konzertabend mit der Berliner Singakademie, in dessen Mittelpunkt der alte Mythos der Medea-Figur steht. Im größten Teil der Literatur gilt sie als Kindsmörderin, die ihre beiden Söhne getötet hat.
Christa Wolf hat in ihrem Roman „Medea - Stimmen“ eine ältere Spur des Mythos aufgegriffen. Bei ihr kommt Medea aus Kolchis nach Korinth und entdeckt dort, dass die Stadt durch ein Menschenopfer schwere Schuld auf sich geladen hat. Diese Tat, die in Korinth ein Tabu ist, macht sie öffentlich und schafft sich dadurch mächtige Feinde. Sie wird verjagt und ihre Kinder werden umgebracht.
Aus diesem Roman hat der Berliner Komponist Georg Katzer nach einem Libretto, das Christa und Gerhard Wolf geschrieben haben, ein Oratorium geschaffen, das die Berliner Singakademie im Jahre 2000 in Auftrag gegeben und 2002 uraufgeführt hat. Aus Anlass des 80. Geburtstages von Georg Katzer wird dieses Werk am 9. April 2015 erneut aufgeführt.
Eingeleitet wird der Abend mit einer kurzen Einführung durch Niko Sander, einer Lesung von Corinna Harfouch aus dem „Medea“-Roman, verbunden mit einer Malerei-Performance von dem Maler Helge Leiberg. Danach folgt ein Symposion mit Georg Katzer, dem Musikwissenschaftler Frank Schneider, dem Musikkritiker vom rbb-kulturradio Andreas Göbel, moderiert vom Programmdirektor des Konzerthauses, Ulf Werner. Anschließend wird das Werk „Medea in Korinth - oratorische Szenen“ aufgeführt.
Donnerstag 9. April 2015, 17.00 Uhr Lesung, 18.00 Uhr Symposion, 20.00 Uhr Konzert der Berliner Singakademie unter Leitung von Achim Zimmermann im Großen Saal des Konzerthauses. Kartenpreise für den gesamten Abend: 28.- / 24.- / 20.- / 16.- / 12.-. Reservierungen bitte bis 13. März 2015 mit Angabe der Preiskategorie an berliner.stimme@spd.de oder im Formular rechts auf dieser Seite. Hier tragen Sie bitte Kartenzahl und Preiskategorie im Feld "Position" ein. Wir teilen Ihnen dann per Mail die Kontonummer mit, nach Bezahlung werden die Karten durch die Singakademie auf dem Postweg zugesandt.

 
09.04.2015

Berliner Singakademie mit „Medea“

09.04.2015
Veranstalter: Berliner Stimme, Kulturforum Stadt Berlin der Sozialdemokratie
Konzerthaus Berlin
Gendarmenmarkt
10117 Berlin
 

Anmeldung

Ja, ich möchte für diese Veranstaltung verbindlich buchen: