PM 4 Pankower Tor

Pressemitteilung Nr. 4 vom 13. Februar 2019

Schnelle, gemeinsame Lösung für Pankower Tor

Iris Spranger
 

Angesichts der verfahrenen Lage um die Bebauung am Pankower Tor fordert die stellvertretende Landesvorsitzende Iris Spranger eine zeitnahe Lösung:

„Die SPD Berlin begrüßt die Initiative des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller, Klarheit im Verfahren um das Pankower Tor zu schaffen. Wir brauchen hier schnell eine gemeinsame Lösung, um dringend benötigte Wohnungen zu bauen. Das ist auch im Sinne der Pankowerinnen und Pankower.“

Aus Sicht der Berliner SPD müssen alle Instrumente ergriffen und auch neu geprüft werden, um für alle Berlinerinnen und Berliner genügend und bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Unter dem Motto „Bauen. Kaufen. Deckeln.“ setzt die SPD Berlin auf einen Maßnahmen-Mix.

 

Kontakt zur Pressestelle

Birte Huizing

© SPD Berlin

Birte Huizing

 

Pressesprecherin: Birte Huizing

Kurt-Schumacher-Haus
Müllerstr. 163, 13353 Berlin

Tel.: 030 - 4692 113
Tel.: 030 - 4692 173
Fax: 030 - 4692 29 173
E-Mail: presse.berlin@spd.de

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.