PM 34 Sonderzug

Pressemitteilung Nr. 34 vom 28. April 2019

SPD Sonderzug setzt Zeichen für grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Gaby Bischoff

© SPD | Foto: Götz Schleser

 

Der von der Berliner SPD organisierte Transeuropaexpress "Rübezahl" der europäischen Sozialdemokratie hat am 27. und 28.04.2019 die Grenzregionen Brandenburgs, Sachsens, Polens und Tschechiens passiert.

130 Mitreisende aus Frankreich, Deutschland, Polen und Tschechien nahmen an der Delegationsreise teil, darunter Europakandidatinnen und -kandidaten aus Berlin, Sachsen, Stettin, Niederschlesien und Nordmähren.

Im Fokus der politischen Gespräche standen die grenzüberschreitenden Verkehre, etwa die Neubaustrecke Dresden-Prag oder die Verbesserung der Fernverkehrsverbindung Berlin-Weißwasser-Görlitz-Breslau. „Europa wächst gerade an den Grenzen zusammen. Deshalb fordern wir, dass die EU im kommenden Haushalt ausreichend Mittel für die grenzüberschreitenden Verkehre ausgibt. Bundesverkehrsminister Scheuer fordern wir auf, die Projekte vorantreiben", sagte die Berliner Spitzenkandidatin für das Europaparlament, Gaby Bischoff.

Neben politischen Gesprächen legten die Delegationen in Jelenia Gora einen Kranz an der Gedenkstätte des ehemaligen KZ-Außenlagers Großrosen in Ciepliec nieder. Im nordböhmischen Liberec ehrten die Delegationen den Gründer der tschechoslowakischen Republik, Tomàś Garrigue Masaryk.

Zur Masaryk-Ehrung sagte Bischoff: „Wir kämpfen für Frieden, Zusammenhalt und Demokratie, wie Masaryk schon vor 100 Jahren. Europa wächst durch Dialog und Zusammenarbeit. Für dieses Ziel hat unser Sonderzug einen wichtigen Beitrag geleistet.“

 

Kontakt zur Pressestelle

Birte Huizing

© SPD Berlin

Birte Huizing

 

Pressesprecherin: Birte Huizing

Kurt-Schumacher-Haus
Müllerstr. 163, 13353 Berlin

Tel.: 030 - 4692 113
Tel.: 030 - 4692 173
Fax: 030 - 4692 29 173
E-Mail: presse.berlin@spd.de

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.