PM 23 Gute Verwaltung

Pressemitteilung Nr. 23 vom 10. April 2019

Gute, bürgerorientierte und effiziente Verwaltung

Andreas Geisel
 

Die SPD Berlin steht für eine gute, bürgerorientierte und effiziente Verwaltung.

Auf dem Landesparteitag Ende März wurde der Antrag „Politik und Verwaltung in Berlin: Steuerung in einer Millionenstadt mit zweistufiger Verwaltung“ angenommen.

Anlässlich der morgen stattfindenden Konferenz „Gemeinsam Berlin gestalten – Zukunftspakt Verwaltung“ sagte der stellvertretende Landesvorsitzende Andreas Geisel:

„Wir brauchen in der Stadt eine Haltung, die klar sagt: Wir werden die Dinge bewältigen. Nicht jammern, sondern machen!

Unser Ziel ist klar: Wir wollen, dass Berlin ein Vorbild für gute und effiziente Verwaltung wird. Wir setzen auf den Dreiklang: mehr Personal, bessere Strukturen, mehr digitale Angebote.

An der Digitalisierung der Verwaltung führt kein Weg vorbei. Wir wollen die Verwaltung nachhaltig modernisieren und sie in das 21. Jahrhundert führen.

Wir wollen bis zum Ende der Wahlperiode die Top-100-Verwaltungsleistungen online zugänglich machen.

Gutes Personal ist der Schlüssel für gute Dienstleistung: Wir brauchen das Engagement und das Wissen der Menschen in dieser Stadt.

Wir brauchen ein Bündnis der Verantwortung. Damit stärken wir unser Gemeinwesen und damit stärken wir unsere funktionierende Demokratie.“

 

Kontakt zur Pressestelle

Birte Huizing

© SPD Berlin

Birte Huizing

 

Pressesprecherin: Birte Huizing

Kurt-Schumacher-Haus
Müllerstr. 163, 13353 Berlin

Tel.: 030 - 4692 113
Tel.: 030 - 4692 173
Fax: 030 - 4692 29 173
E-Mail: presse.berlin@spd.de

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.