PM 48 Deutsche Einheit vollenden

Pressemitteilung Nr. 48 vom 1. Oktober 2018

Deutsche Einheit vollenden

Michael Müller 2018

© Fotografin: Carolin Weinkopf | SPD Berlin

 

Zum Tag der Deutschen Einheit erklärt der SPD-Landesvorsitzende Michael Müller:

„Der Tag der Deutschen Einheit ist ein Tag der Freude. Besonders in Berlin können wir stolz darauf sein, was wir erreicht haben: die Stadt ist zusammengewachsen, die Arbeitslosigkeit sinkt und die Wirtschaft wächst. Berlin ist heute eine weltoffene und moderne Metropole, die weltweit für Freiheit steht.

Der Osten hat mehr Anerkennung und Verständnis verdient. Viele Ostdeutsche nehmen fehlenden Respekt vor ihrer Lebensleistung und ihren Erfahrungen wahr. Unser Ziel als Sozialdemokratie bleiben gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West. Dazu gehört 28 Jahre nach der Wiedervereinigung auch, dass sich die Löhne und Gehälter endlich angleichen und dass die Unterschiede bei der Rente endlich abgeschafft werden.“

 

Kontakt zur Pressestelle

Birte Huizing

© SPD Berlin

Birte Huizing

 

Pressesprecherin: Birte Huizing

Kurt-Schumacher-Haus
Müllerstr. 163, 13353 Berlin

Tel.: 030 - 4692 113
Tel.: 030 - 4692 173
Fax: 030 - 4692 29 173
E-Mail: presse.berlin@spd.de

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.