Newsletter | 25. April 2017

  • 100 Tage rot-rot-grüner Senat: Gesagt. Getan.

     

    Zu Jahresbeginn hatte sich die rot-rot-grüne Koalition in Berlin insgesamt 60 verschiedene Maßnahmen vorgenommen: bezahlbarer Wohnraum, gute Arbeit, mehr Radwege, bessere Straßen, Chancengleichheit, gute Schulen, Sicherheit, saubere Parks. Nach 100…

     
  • Aufruf zur 1. Mai-Demonstration

    #gemeinsamgerecht
     

    Gemeinsam mit den Gewerkschaften setzen wir uns auch in diesem Jahr  für gute und sichere Arbeit und für soziale und gerechte Arbeitsbedingungen ein. Die Berliner SPD nimmt traditionell an der 1.-Mai-Demo des DGB Berlin teil, die AfA ist auf dem…

     
  • Wir feiern den Tag der Arbeit: Tanz in den Mai und Maifeste

    Neben einigen Festen am 1. Mai finden dieses Jahr auch wieder einige Veranstaltungen am Abend des 30. Aprils unter dem Motto „Tanz in den Mai“ statt. Eine Übersicht über alle Feste und Veranstaltungen der Berliner SPD gibt es auf unserer…

     
  • Mach mit beim BeTeam!

    Mitmachen im Be-Team
     

    Auch dieses Jahr wird es wieder ein berlinweites Wahlkampfteam der SPD Berlin geben. Mitmachen können alle, die von Mai bis September 2017 Zeit und Lust haben, sich ehrenamtlich im Wahlkampf einzubringen und sich mit den Inhalten und Zielen der SPD…

     
  • 26. April: 10 Jahre Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz: wirksam oder nicht?

    Seit 2006 gilt in Deutschland das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz. Es wurde nach langen Diskussionen in der damaligen Großen Koalition beschlossen, um mehr Gerechtigkeit in der Gesellschaft herzustellen und benachteiligten Gruppen zu mehr…

     
  • 26. April: Fachausschuss Internationales lädt zur Veranstaltung „Mit Sicherheit zum Frieden und zu einer nachhaltigen Entwicklung“

    Sicherheit im umfassenden Sinne menschlicher Sicherheit ist ein menschliches Grundbedürfnis und auch ein ursozialdemokratisches Anliegen. In Zeiten einer globalen Bedrohung durch den internationalen Terrorismus werden die Grenzen zwischen äußerer…

     
  • 27. April: Literaturabend: Susanne Kitschun, MdA, liest aus dem Buch „Erziehbares Kind“ von Wenfang Zhang

    Die Wissenschaftlerin Wenfang Zhang lebt in Kreuzberg. Sie schreibt in ihrem Buch „Erziehbares Kind“ über ihr Leben als Wissenschaftlerin in der Volksrepublik China bis Oktober 1986. Prägend waren vor allem ihre Eindrücke im Beruf bei der…

     
  • 27. April: Vorwärts-Buchhandlung lädt zur Buchvorstellung

    Die SPD ist derzeit auf der Erfolgsstraße. Trotzdem ist ihr Charakter als Massen- und Volkspartei nicht mehr selbstverständlich. Sinnkrise und Parteikurs sind Gegenstand einer anhaltenden kritischen Debatte. Uli Schöler befasst sich mit Herkunft…

     
  • 27. April: Fraktion vor Ort – Wie geht gerechte Steuerpolitik?

    Steuer- und Finanzpolitik berührt uns alle. Denn jeder in unserer Gesellschaft, vom Azubi bis zum Rentner, vom Gering- bis zum Spitzenverdiener zahlt Abgaben und Steuern. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Diskussionen rund um die Steuerpolitik…

     
  • 27. April: August Bebel Institut: Gefahr für die Demokratie?! Rechtspopulismus in der Bezirkspolitik

    Bezirke sind in ihren Gestaltungsmöglichkeiten begrenzt. Trotzdem werden Parteien in die Bezirksverordnetenversammlung gewählt, die sich nicht so sehr für kommunale Fragen interessieren, sondern ihren Protest gegen die gesamte herrschende Politik…

     
  • 3. Mai: Das Kulturforum blickt hinter die Kulissen: Das STAATSBALLETT Berlin

    Das Kulturforum Stadt Berlin der Sozialdemokratie ist am 3. Mai 2017 um 19.00 Uhr zu Gast in den Räumen des Staatsballettes Berlin in der Deutschen Oper. Der neue Intendant des Staatsballetts, Johannes Öhman, der Direktor des Staatsballetts, Georg…

     
  • 5. Mai: Fraktion im Dialog: Krankenhaus-Konferenz – Eckpunkte patientenorientierter Krankenhauspolitik in Berlin

    Deutschlandweit hat die Ökonomisierung von Gesundheit inzwischen einen bedenklichen Grad. Auch die Berliner Krankenhäuser sind hiervon betroffen. Für uns ist klar: Wir werden die Leitplanken einer guten Krankenhausversorgung in Berlin stärken.

     
  • 11. Mai: August Bebel Institut: 150 Jahre „Das Kapital“ – Kritik der politischen Ökonomie

    Das grundlegende Werk über den Kapitalismus, „Das Kapital“, wurde vor 150 Jahren veröffentlicht. Gibt es uns den Schlüssel zum Verständnis der grundlegenden Entwicklungen auch in unserer Zeit? Sind seine Analysen und Prognosen noch gültig? Der…

     
  • 13. Mai: August Bebel Institut: Kommunikation in Konfliktsituationen

    Wie kann ich in Konfliktsituationen erfolgreich kommunizieren? Wie kommt eine größere Gruppe auf einen gemeinsamen Nenner? Wie finden wir vom zähen Meinungsaustausch zu praktisch umsetzbaren Maßnahmen? Wir erproben Kommunikationsstrategien, die auf…

     
  • 14. Mai: Mauerweg-Wanderung

    In diesem Jahr fällt der Tag des Wanderns auf den 14. Mai. Wer in Berlin mitwandern will, findet die spannendsten Wege dort, wo früher überhaupt nichts ging: im Verlauf der Berliner Mauer, die unsere Stadt, Deutschland und Europa zerteilte. Die…

     
  • 15. Mai: Verleihung des Magnus-Hirschfeld-Preises

    In diesem Jahr wird der Magnus-Hirschfeld-Preis zum 6. Mal durch die SPD Berlin und SPDqueer Berlin verliehen. Durch den Preis wird die herausragende Arbeit von Einzelpersonen bzw. deren Lebensleistung und von Institutionen/Projekten im queeren…

     
  • Der Newsletter erscheint in Kooperation mit dem Dienstagsbrief

    Der Newsletter der SPD Berlin erscheint immer dienstags in Kooperation mit dem „Dienstagsbrief“, dem Newsletter für Mitglieder der Berliner SPD.

    Empfänger, die den Dienstagsbrief bereits erhalten, können sich daher bei Bedarf unter diesem Link aus…

     

PDF-Version

Eine PDF-Version dieses Newsletters finden Sie hier (PDF-Dokument).

 

Termine

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.