Newsletter | 24. Juni 2016

  • Michael Müller: EU ist auch eine Wertegemeinschaft

    Michael Müller
     

    Die Entscheidung zum Austritt Großbritanniens aus der EU  sieht der SPD-Landesvorsitzende und Regierende Bürgermeister von Berlin Michael Müller mit Besorgnis. Europa sei auch eine Wertegemeinschaft, betonte er. Das vereinigte Europa habe Frieden…

     
  • Sylvia-Yvonne Kaufmann: Keine EU-Mitgliedschaft durch die Hintertür!

    Sylvia-Yvonne Kaufmann
     

    Das Vereinigte Königreich hat sich per Referendum am 23. Juni 2016 für einen Austritt aus der Europäischen Union ausgesprochen. „Ich bedauere das Nein zutiefst, aber das demokratische Votum der Briten ist zu respektieren. Für das Europäische…

     
  • Michael Müller: Berlin ist das weltoffene Gesicht Deutschlands

    Michael Müller, 23. Juni 2016

    © Quelle: Abgeordnetenhaus Berlin

     

    25 Jahre nach dem Beschluss des Deutschen Bundestags, Berlin zum Sitz von Parlament und Regierung zu bestimmen, ist Berlin zum "weltoffenen Gesicht Deutschlands" geworden. Das stellte  Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller in einer…

     
  • Michael Müller: Zehn Punkte für einen modernen öffentlichen Dienst

    SPD-Pressesprecherin Marisa Strobel, Michael Müller.

    SPD-Pressesprecherin Marisa Strobel, Landesvorsitzender Michael Müller.

     

    Mit einem Zehn-Punkte-Plan will die Berliner SPD den öffentlichen Dienst modernisieren und ihn auf die Aufgaben einer wachsenden Stadt einstellen. Es wird mehr Neueinstellungen und mehr Ausbildung geben, die Digitalisierung wird vorangetrieben,…

     
  • Spenden für die Berliner SPD

    Danke für Deine Spende
     

    Die politische Arbeit der Berliner SPD finanziert sich zu einem großen Teil aus den Mitgliedsbeiträgen und Spenden der 17.000 Mitglieder. Sie können diese Arbeit mit Ihrer Spende unterstützen.

     
  • Michael Müller verurteilt gewalttätige Angriffe

    Der SPD-Landesvorsitzende Michael Müller hat die offenbar von militanten Linksextremisten angezettelten Krawalle der vergangenen Tage scharf verurteilt.  "Extremistische und gewalttätige Angriffe, egal ob von rechts oder links, können und werden…

     
  • Sonnabend, 25. Juni:

    Seniorenwoche: Fest auf dem Breitscheidplatz

    AG 60plus bei der Eröffnung der Seniorenwoche
     

    Bei einem großen Fest auf dem Breitscheidplatz am Sonnabend, dem 25. Juni, stellen Vereine, Verbände und Organisationen  aus der Seniorenarbeit sich und ihre Ziele vor. Auch die AG 60plus ist wieder dabei - zu finden am Stand 34 neben der AWO.

     
  • Lust auf Wahlkampf?

    Michael Müller, Ape
     

    Das Team Müller macht Aktionen in ganz Berlin – von Frühverteilungen über Sommerfeste bis zu Tür-zu-Tür-Aktionen. Wenn Du mitmachen willst, schreib’ eine Mail an Team-Mueller@spd.de oder ruf an bei unserer Hotline 030 - 4692 222. Wir freuen uns auf…

     
  • Hand in Hand gegen Rassismus

    SPD Stand Oranienplatz

    SPD Stand am Oranienplatz.

     

    Tausende Berlinerinnen und Berliner sind dem Aufruf von rund 40 Organisationen und Sozialverbänden gefolgt und haben eine Menschenkette gegen Rassismus und für Vielfalt und Toleranz gebildet. Am Oranienplatz informierte die SPD an einem Stand.…

     
  • Kurzwahlprogramm ist online

    SPD-Wahlprogramm 2016
     

    Mit fünf übersichtlichen pdf-Seiten deutlich kürzer, bietet das Kurzwahlprogramm zur Wahl im September einen sehr guten Überblick über unsere Schwerpunkte und Ziele für die nächsten fünf Jahre. Online finden Sie es bereits hier. Gedruckt wird es in…

     
  • Dilek Kolat: Positive Entwicklung durch "BerlinArbeit"

     

    Das arbeitsmarktpolitische Programm von Berlins Arbeitssenatorin Dilek Kolat zeigt Wirkung. Mit dem Programm "BerlinArbeit" wurde die aktive Arbeitsmarkt- und Berufsbildungspolitik des Landes Berlin zu Beginn der Legislaturperiode strategisch neu…

     
  • Sonnabend, 25. Juni:

    Leben spenden: Dilek Kolat unterstützt DKMS-Kampagne „Rettet Roman“

    Eine Stammzellspende ist oft die letzte Möglichkeit, um das Leben von an Leukämie erkrankten Menschen zu retten. Um geeignete Spender zu finden, ruft die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) dazu auf, sich als Spender zu registrieren. Derzeit…

     
  • Eva Högl: 300.000 Euro für die Ufersanierung am Berliner Dom

    Eva Högl hf
     

    Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags hat jetzt Mittel für den Denkmalschutz freigegeben. "Wegen der Vielzahl von Bewerbungen bundesweit", so Eva Högl, SPD-Bundestagsabgeordnete für Mitte, "konnte nur ein Teil der Anträge positiv…

     
  • Jan Stöß: Kein Hochhaus auf der Fischerinsel ohne breite Öffentlichkeitsbeteiligung

    Nach der Entscheidung des Bezirks Mitte, die Bebauung auf der Fischerinsel in dem von der Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) beantragten Umfang vorerst nicht zu genehmigen, fordert SPD-Wahlkreiskandidat Jan Stöß eine breite…

     
  • 29. Juni:

    FA I: Deutschland und Russland: Nur Handel oder auch Wandel?

    Chancen für einen gemeinsamen Wirtschaftsraum von Lissabon bis Wladiwostok

    Seit Beginn der Ukrainekrise 2014 hat die Europäische Union Sanktionen gegen Russland verhängt und Russland antwortete mit Gegensanktionen. Seitdem haben sich beide Seiten…

     
  • 28. Juni:

    Politik im Dialog: Entschlossen gegen rechts - Wie kann sich die Demokratie wehren?

    Überall in Europa sind rechtsextreme, nationalistische und fremdenfeindliche Kräfte auf dem Vormarsch. Die Reaktionen darauf wirken oft hilflos. Umso dringender, nach den Ursachen zu fragen und Wege zu suchen,  die Werte von Menschenwürde,…

     
  • 30. Juni

    Roter Tisch mit Matthias Kollatz-Ahnen und Gesine Schwan

     

    Krisenzeiten erfordern einen Kompass: Sozialdemokratische Werte für die Zukunft Eurokrise, Flüchtlingskrise, Parteienkrise - der Krisenmodus ist zum Dauerzustand der Politik geworden. Das Erstarken rechtspopulistischer Parteien in Deutschland und…

     
  • 30. Juni:

    Fraktion vor Ort: Pflege geht uns alle an - Die neuen Pflegestärkungsgesetze.

    Die Bundestagsabgeordneten Mechthild Rawert und Ute Finckh-Krämer laden ein zur Fraktion vor Ort Veranstaltung: Pflege geht uns alle an - Die neuen Pflegestärkungsgesetze.

    Die Sorge, im Alter pflegebedürftig zu werden, beschäftigt uns alle. Im…

     
  • 30. Juni:

    Fraktion vor Ort: Inklusion im und durch Sport

    Inklusion meint Teilhabe aller an der Gesellschaft. Dabei haben besondere Gruppen, wie Menschen mit Behinderung oder Menschen aus schwierigen sozialen Lagen, besondere Ansprüche. Sport bietet eine gute Möglichkeit, mit vielen unter - schiedlichen…

     
  • 4. bis 14. Juli

    Tage der SPD Märkisches Viertel

    Zu den „Tagen der SPD Märkisches Viertel“ laden der Abgeordnete Thorsten Karge und die SPD im Märkischen Viertel vom 4. Juli bis zum 14. Juli ein. „Wir wollen die Zeit vor den Sommerferien nutzen, noch intensiver mit den Menschen im Märkischen…

     
  • VorwärtsBerlin Juni/Juli ist online

    Der Berlinteil der neuen Vorwärts-Ausgabe ist online. In der  Ausgabe Juni/Juli 2016 werden im Berlinteil das beschlossene Wahlprogramm und die Ergebnisse der Wahlen zum Landesvorstand vorgestellt. Es gibt zahlreiche Mitmach-Angebote für den…

     
  • Berliner Stimme Nummer 13-2016

    Die Ausgabe 13-2016 der Abonnementszeitung Berliner Stimme ist erschienen. Mit einem Abonnement der Berliner Stimme erhalten Sie jede Ausgabe regelmäßig per Post oder Mail. Zum  Abonnement (PDF-Bestellformular). Für Newsletter-AbonnentInnen steht…

     
  • Aktuelle Presseschau: Wochenrückblick

    Unser morgendlicher Blick auf die Internetseiten von Berliner Tageszeitungen.

    Freitag, 24. Juni 2016

    Die taz berichtet im Ticker über den EU-Ausstieg Großbritanniens. Eine pro-erdoganische Partei gründet sich. In Neukölln…

     

PDF-Version

Eine PDF-Version dieses Newsletters finden Sie hier (PDF-Dokument).

 

Termine

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.