Newsletter | 10. Oktober 2017

  • Jetzt Mitglied werden

    SPD in Bewegung

    SPD in Bewegung
     

    Die SPD ist in Bewegung! Hunderte motivierte Menschen treten aktuell in die Berliner SPD ein, um sich für eine weltoffene, demokratische und gerechte Gesellschaft zu engagieren. Mit über 19.000 Mitgliedern ist die SPD die mit Abstand größte…

     
  • Michael Müller ruft zur Versachlichung bei der Debatte um Tegel auf

    Michael Müller

    © Jan Kopetzky

     

    Die Flughafenpolitik in Berlin wurde in den letzten Wochen hoch emotional geführt. Auf der einen Seite standen die Tegel-Ryanair-Retter der FDP, die einen Flughafen für ein irisches Unternehmen aufrecht erhalten wollen, auf der anderen Seite…

     
  • Wohnungsbau in Berlin muss an Fahrt aufnehmen

     

    Berlin braucht dringend neuen, bezahlbaren Wohnraum. Laut einer neuen Prognose wächst Berlin bis 2035 so stark wie kein anderes Bundesland: 2035 werden bis zu vier Millionen Menschen in der Hauptstadt leben. Das stellt insbesondere den…

     
  • Jusos Berlin nominieren den Berliner Kevin Kühnert für den Juso-Bundesvorsitz

     

    Die Jusos Berlin haben auf ihrer Landesdelegiertenkonferenz am vergangenen Sonntag Kevin Kühnert einstimmig für das Amt des Juso-Bundesvorsitzenden nominiert. Die bisherige Vorsitzende Johanna Uekermann wird nicht noch einmal kandidieren. Die…

     
  • Heidemarie Fischer zur stellvertretenden Bundesvorsitzenden der AG 60plus gewählt

    Heidemarie Fischer

    © Foto: Gerald Lorenz

     

    Die Arbeitsgemeinschaft der Senioren in der SPD (AG 60plus) hat vergangene Woche auf ihrer Bundeskonferenz in Wolfsburg einen neuen Bundesvorstand gewählt. Neuer Bundesvorsitzender ist der aus Heidelberg stammende Lothar Binding, MdB. Die Berliner…

     
  • Senat beschließt Kita-Gesetz-Änderung

    Sandra Scheeres
     

    Auf Vorlage von Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, hat der Senat auf seiner heutigen Sitzung einen Gesetzentwurf zur Änderung des Kindertagesförderungsgesetzes beschlossen. Dieser sieht unter anderem vor, dass der…

     
  • Share Deals müssen verhindert werden

    Der Verkauf des Sony Centers für 1,1 Milliarden Euro an den Kanadischen Pensionsfonds Omers (Anteile gehen auch an die New Yorker Immobilieninvestmentgesellschaft Madison International Reality) zeigt einmal mehr, dass Share Deals endlich verhindert…

     
  • SPD-Fraktion: Berliner ÖPNV-Netz zielgerichtet ausbauen und an den Wohnungsneubau anschließen

    Ende September ist von den Koalitionsfraktionen im Berliner Abgeordnetenhaus der Antrag „Berliner ÖPNV-Netz zielgerichtet ausbauen und an den Wohnungsneubau anschließen“ beschlossen worden. Die Koalitionsfraktionen wollen mit dem Antrag der…

     
  • Onlineumfrage zum Thema Luftqualität in Berlin der University of London

    Der Bereich Umweltökonomie an der School of Oriental and African Studies der Universität von London führt derzeit eine Onlineumfrage unter Mitgliedern großer deutscher politischer Parteien in urbanen Zentren in Deutschland (Berlin, Hamburg,…

     
  • 12. Oktober: Friedrich-Ebert-Stiftung: Arm und krank: Soziale Ungleichheit und Gesundheit in Europa

    Gesundheitliche Ungleichheit hat in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union zugenommen. Eine immer älter werdende Bevölkerung und die wahrscheinlich anhaltende Zuwanderung machen gesundheitliche Chancengleichheit zu einer großen…

     
  • 12. Oktober: Friedrich-Ebert-Stiftung: Buchlesung „Ich Deutsch. Eine Debatte“ mit Prof. Dr. Naika Foroutan und Raed Saleh

    Die Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin lädt am 12. Oktober mit Raed Saleh und Prof. Dr. Naika Foroutan zum Thema  „Ich Deutsch. Eine Debatte." zum Gespräch ein.

    Die Veranstaltung findet statt:

     

    Das Programm:

    17.00 Uhr Begrüßung: Nicole Zeuner,…

     
  • 12. und 13. Oktober: Annedore-Leber-Berufsbildungswerk: „Annedore“ - Musical über Annedore Leber

    Gitarre, wunderschöner Gesang und Fechtszenen – Unerwartetes bot sich den Besuchern beim Tag des offenen Denkmals in der ehemaligen Kohlenhandlung von Annedore und Julius Leber. Auszubildende des Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin trugen mit…

     
  • 13. Oktober: 5. Jahrestagung des Themenforums Verbraucherpolitik: Gute Arbeit, verbraucherfreundliche Märkte – Gewerkschaften und Konsumenten zwischen Konflikt und Solidarität

    Die SPD ist mit einem starken verbraucherpolitischen Programm für die kommende Legislaturperiode angetreten. Unser Ziel: verbraucherfreundliche Märkte, auf denen sichere, nachhaltige Produkte aus guter Arbeit angeboten werden.

    Mit…

     
  • 18. Oktober: Forum Netzpolitik: Open Berlin?! - wo steht Berlin beim Thema Open Data?

    Seit vielen Jahren wird über Open Data diskutiert und gestritten. Für die einen gehören offene Daten zum Regieren im 21. Jahrhundert einfach dazu, für andere sind offene Daten vor allem ein Ärgernis. Seit mehreren Jahren besitzt Berlin eine Open…

     
  • 2. November: August Bebel Institut: Vorkaufsrecht als Wohnungspolitik - Erfahrungen und Perspektiven

    Der Berliner Wohnungsmarkt wird immer umkämpfter. Die wachsende Stadt wird zunehmend Objekt von Spekulant*innen, die das große Geld wittern. Zuerst war es der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, der sein Vorkaufsrecht wahrnahm, um Wohnhäuser oder…

     
  • 4. November: August Bebel Institut: Wohnungsgenossenschaften vor Ort (12) - Eine Bustour durch den Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf

    Charlottenburg und Wilmersdorf lagen im ausgehenden 19. Jahrhundert noch außerhalb Berlins.  Hier fanden mehrere Genossenschaften geeignetes Bauland, um dem Elend der Mietskasernen in der Stadt ihre modellhaften Wohnanlagen entgegenzuhalten. Von…

     
  • 14. November: August Bebel Institut: Erinnern an die Revolution. 1848–1918–2018

    Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung „Welche Revolution(en) werden wir erlebt haben werden?“ des Instituts für Widerstand im Postfordismus

     

    2018 ist ein Jahr revolutionärer Erinnerungen: 100 Jahre Revolution in Deutschland, 200 Jahre Marx und…

     
  • Der Newsletter erscheint in Kooperation mit dem Dienstagsbrief

    Der Newsletter der SPD Berlin erscheint immer dienstags in Kooperation mit dem „Dienstagsbrief“, dem Newsletter für Mitglieder der Berliner SPD.

    Empfänger, die den Dienstagsbrief bereits erhalten, können sich daher bei Bedarf unter diesem Link aus…

     

PDF-Version

Eine PDF-Version dieses Newsletters finden Sie hier (PDF-Dokument).

 

Termine

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.