Seitentitel

SGK Berlin e. V. wählt neuen Vorstand

23-11-2012
 

Am vergangenen Freitag, dem 23. November 2012, wählte die ordentliche Jahreshauptversammlung der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik in Berlin e.V. (SGK Berlin) einen neuen Vorstand.

Alter und neuer Landesvorsitzender ist der ehemalige Baustadtrat aus Tiergarten Horst Porath (von 1989 bis 2000). Sein 1. Stellvertreter wurde Rainer Thamm, weitere Stellvertreter/innen sind Ellen Haußdörfer (stadtentwicklungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Fréderic Verrycken (Vorsitzender Hauptausschuss des Abgeordnetenhauses) und Martina Hartleib (Stellv. Landesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen in der SPD). Zum Schatzmeister wurde Oliver Igel (Bezirksbürgermeister in Treptow-Köpenick) gewählt. Schriftführerin ist Barbara Scheffer (BVV Charlottenburg-Wilmersdorf, Mitglied im SPD-Landesvorstand und Beauftragte für Kultur im Landesvorstand SPD).

Die SGK ist ein der Sozialdemokratie eng verbundener Verein, in dem sich Kommunalpolitikerinnen und -politiker jeglicher Art zusammenschließen. Sie sehen sich den sozialdemokratischen Grundsätzen verpflichtet. In der SGK engagieren Bezirksverordnete, Bezirksamtsmitglieder oder Abgeordnete des Abgeordnetenhaus und des Bundestags sowie Mitglieder von Initiativen oder in anderer Weise kommunalpolitisch interessierte und aktive Menschen. Neben dem direkten kommunalpolitischen Austausch zwischen den SGK-Mitgliedern, steht die SGK auch allen Parteigremien in kommunalpolitischen Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

Für Nachfragen wenden Sie sich bitte an Horst Porath (Landesvorsitzender) unter 0171-3350881 oder 030-3922915.