Der Dienstagsbrief Nr. 4 | 7.2.2017

  • Mehr als 750 Neumitglieder – herzlich willkommen!

    Michael Müller mit Neumitgliedern
     

    Seit Anfang des Jahres kann die SPD Berlin mehr als 750 Neumitglieder begrüßen. Die Nominierung von Martin Schulz als Kanzlerkandidat und neuer Parteivorsitzender der SPD Ende Januar löste bundesweit eine regelrechte Eintrittswelle aus.

    Für die…

     
  • Bundesratsinitiative: Krankenversicherungsbeiträge für Solo-Selbstständige sollen sinken

    Der Senat hat auf seiner Sitzung am 31. Januar 2017 beschlossen, sich der Bundesratsinitiative des Freistaates Thüringen anzuschließen, die die Bundesregierung auffordert, die Bemessungsgrenze für Solo-Selbstständige in der gesetzlichen…

     
  • Keine weiteren Mieterhöhungen bei den landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften

    Die landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften haben sich Ende letzter Woche verpflichtet, bis zum Abschluss einer Kooperationsvereinbarung keine weiteren Mieterhöhungsverlangen auszusprechen. Geprüft wird außerdem, ob die Mieterhöhungen, die Anfang…

     
  • Medienkompetenz für geflüchtete Frauen

     

    Der Senat unterstützt das Modellprojekt „Digital Empowerment“, das insbesondere die Medienkompetenz geflüchteter Frauen fördern soll. Der Umgang mit Computern, Internet- und mobilen Apps ist in unserer Gesellschaft so selbstverständlich wie Lesen…

     
  • Aktuelle Stellenausschreibungen des SPD-Landesverbandes

    Im SPD-Landesverband Berlin sind insgesamt drei Stellen zu besetzen. Nähere Informationen sind in den jeweiligen Ausschreibungen zu finden:

     

    Mitarbeiter/Mitarbeiterin im Mitgliederservice der Berliner SPD

    Mitarbeiter/Mitarbeiterin im…

     
  • Stellenausschreibung der Landesgruppe Berlin in der SPD-Bundestagsfraktion

    Die Landesgruppe Berlin in der SPD-Bundestagsfraktion sucht zum nächstemöglichen Zeitpunkt eine/n Referent/in. Die Stelle ist bis zum Ende der 18. Legislaturperiode befristet. Nähere Informationen gibt es in der Stellenausschreibung.

     
  • In eigener Sache: 25 Jahre Andreas Riese im Kurt-Schumacher-Haus

    Glückwunsch an Andreas Riese

    © Ralf Höschele

     

    Wer in den letzten 25 Jahren Flugblätter drucken lassen oder einen Rundbrief versenden wollte, sich Material wie Roll-ups oder auch die SPD-Hüpfburg ausgeliehen hat, kam an Andreas Riese nicht vorbei. Wir sagen DANKE und gratulieren zum 25.…

     
  • News aus dem KSH direkt auf dein Smartphone

    immer aktuell informiert per WhatsApp und Co
     

    Wir informieren Dich top-aktuell über Aktionen, Botschaften und Materialien direkt auf dein Smartphone. Du kannst die Nachrichten mit WhatsApp, Insta oder dem Facebook-Messenger empfangen. So verpasst Du keine wichtige Online-Aktion mehr. Um Dich…

     
  • Girls' Day 2017 mit Swen Schulz

    Swen Schulz - Kandidat Spandau 2013
     

    Am 27. April können junge Frauen anlässlich des Girls' Day 2017 dem Bundestagsabgeordneten Swen Schulz (SPD) über die Schulter schauen, Fragen stellen oder mit anderen jungen Frauen über Politik diskutieren.

    Zum 16. Mal lädt Swen Schulz eine…

     
  • Veranstaltung der SPD Steglitz-Zehlendorf: Rechtspopulismus, Niedergang der sozialdemokratischen Parteien und die Frage nach einer linken Strategie

    Der Sieg Trumps, der Brexit und die Wahlerfolge rechtspopulistischer Parteien sind einige der Stichworte, die uns mit Wut, Empörung und teilweise auch Ratlosigkeit in den letzten Monaten den Kopf haben schütteln lassen. Womit ist die Empörung auf…

     
  • Präsidentin der IHK Berlin zu Gast im ASF-Landesvorstand

    Am Mittwoch, dem 22. Februar 2017, ist die Präsidentin der IHK Berlin Dr. Beatrice Kramm zu Gast im ASF-Landesvorstand, um unter anderem über die Themen „Frauen in der Wirtschaft", „Lohngleichheit", „Frauen in Führungspositionen" und die…

     
  • Frauen.Macht.Vielfalt! Feministische Lebenswelten-was uns verbindet, was uns trennt - Veranstaltung der AG Migration und Vielfalt Berlin

    Die erste Veranstaltung der Themenreihe "Frauen.Macht.Vielfalt!" lädt dazu ein, Feministinnen mit unterschiedlichen biografischen Bezügen kennenzulernen. Mit ihnen wollen wir darüber diskutieren, welche gemeinsamen Anliegen es in den…

     
  • Fraktion im Dialog: Eine neue Cannabispolitik ist nötig!

    Die SPD-Fraktion des Berliner Abgeordntenhauses lädt im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe "Fraktion im Dialog" am 23. Februar 2017 zum Thema „Eine neue Cannabispolitik ist nötig! Eckpunkte einer neuen Drogenpolitik in Berlin" ein.

    23. Februar 2017,…

     
  • August Bebel Institut: „A New Political Revolution Is Coming" – Geschichte und Gegenwart linker US-Amerikaner in Berlin

    Eine große Zahl von US-Bürger*innen lebte und wirkte im 20. Jahrhundert in Berlin. Viele von ihnen setzten sich für Vielfalt,  Bürger*innenrechte und soziale Gerechtigkeit ein. Einige dieser politisch und kulturell interessanten Menschen werden im…

     
  • August Bebel Institut: Geschlechtergerecht im politischen Alltag

    Politik hat immer Auswirkungen auf Geschlechterverhältnisse – Kommunalpolitik, Stadtplanung oder Wirtschaftsförderung. Gender Mainstreaming soll als Strategie in allen Bereichen dafür sensibilisieren. In welchem Verhältnis steht diese Strategie zu…

     
  • August Bebel Institut: Moderation politischer Debatten

    Im politischen Alltag ist es wichtig, Sitzungen effizient zu leiten und Gespräche zielführend zu gestalten. In dem Workshop lernen wir, wie Menschen zu aktiver und motivierter Mitarbeit bewegt werden können, wie gemeinsam Ergebnisse erzielt werden.…

     
  • Du bekommst den Dienstagsbrief als Mitglied der Berliner SPD automatisch per Mail zugesandt. Wenn Du den Dienstagsbrief abbestellen möchtest, sende bitte eine E-Mail an dienstagsbrief@spd.de.

    Termine, Fragen und Anregungen zum Dienstagsbrief bitte…

     

PDF-Version

Eine PDF-Version dieses Newsletters findest Du hier (PDF-Dokument).

 

Termine

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.