Der Dienstagsbrief Nr. 38 | 11.10.2016

  • "Eine gemeinsame Überschrift für die Stadt formulieren"

    Koalitionsverhandlungen, dritte Runde, 10.10.2016
     

    In der dritten Runde der Koalitionsverhandlungen sei deutlich geworden, dass es bereits jetzt eine andere Qualität der Zusammenarbeit gebe und auch künftig geben solle, erklärte der SPD-Landesvorsitzende und Regierende Bürgermeister Michael Müller.…

     
  • SPD Neukölln nimmt Zählgemeinschaftsverhandlungen mit den Grünen auf

    Franziska Giffey

    © Foto: Joachim Gern

     

    Die Sondierungsgespräche in Neukölln sind beendet. Die Sondierungskommissionen der SPD und der Grünen einigten sich darauf, mit Verhandlungen für die Bildung einer Zählgemeinschaft in der Bezirksverordnetenversammlung von Neukölln zu beginnen. Die…

     
  • Dilek Kolat: "Die Arbeitsplätze der Kaiser's-Beschäftigten sichern"

     

    Erst am 17. Oktober wird Klarheit herrschen. Kurz vor Ablauf eines Ultimatums zur Zerschlagung der Lebensmittelkette Kaiser's-Tengelmann hatten sich die Vertreter der verschiedenen Supermarktketten  und der Gewerkschaft bei einem Treffen in…

     
  • Felgentreu begrüßt geplante Anhebung des Kinderzuschlags

    Dr. Fritz Felgentreu BTW 2013
     

    In der vergangenen Wochen haben sich Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble darauf verständigt, den Kinderzuschlag ab 2017 um zehn Euro zu erhöhen. Der Neuköllner Bundestagsabgeordnete Fritz Felgentreu…

     
  • Cansel Kiziltepe: Fortschritte bei der Finanztransaktionssteuer

    Cansel Kiziltepe Direktkandidatin 2013
     

    Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die zwischen zehn Mitgliedstaaten der Europäischen Union erzielten Fortschritte bei den Verhandlungen über die Einführung der Finanztransaktionssteuer. Es kommt jetzt darauf an, dass sich Bundesfinanzminister…

     
  • Fachausschuss Internationales wählt Vorstand

    In der vergangenen Woche hat der Fachausschuss für Internationale Politik, Frieden und Entwicklung der SPD Berlin einen neuen Vorstand gewählt. Sprecher ist nach wie vor Karl-Heinz Niedermeyer. Stellvertretende  Vorsitzende sind Andrea Despot,…

     
  • Forum Netzpolitik: Algorithmen entscheiden, die Politik schaut zu?

    Algorithmen spielen in unseren Leben eine immer entscheidendere Rolle. Algorithmen bestimmen zunehmend Debatten über Technologie und Gesellschaft. Dabei ist vielen Akteuren gar nicht klar was Sie eigentlich mit Algorithmen meinen. Deswegen wird es…

     
  • SPD Fraktion im Deutschen Bundestag: Wie verhindern wir Terrorismus?

    „Wie und warum wird ein junger Mensch aus Europa zum Terroristen?“ Von der Antwort auf diese Frage hängt ab, wie die Politik der terroristischen Bedrohung präventiv begegnen kann. Sie steht im Mittelpunkt des neuen Buches „Der Terror ist unter uns“…

     
  • DL21: Arbeitszeitverkürzung – der Weg zu mehr Gleichberechtigung?

    „Soll die partnerschaftliche Teilung der häuslichen Arbeit gelingen, muß die tägliche Arbeitszeit verringert werden.“ So stand es im Berliner Programm der SPD von 1989. Die SozialdemokratInnen forderten die Einführung einer 30-Stunden-Woche bei…

     
  • Kulturforum zeigt Porträts von Hans Scheib

    Egon Bahr, Radierung von Hans Scheib
     

    Bekannt ist Hans Scheib als Bildhauer. Eindrucksvolle, oft farbige und vielfach großformatige Plastiken von ihm sind in der Nationalgalerie, im Dresdener Albertinum,  dem Leipziger Grassimuseum oder der Berlinischen Galerie zu finden. Eine…

     
  • Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung: Militanter Humanismus: Thomas Mann und Willy Brandt - Vortrag

    Die Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung lädt ein zu einem Vortrag von Prof. Dr. Hans Rudolf Vaget mit dem Titel Militanter Humanismus: Thomas Mann und Willy Brandt.

    Der Germanist und ausgewiesene Thomas Mann-Kenner Vaget wird den Werdegang der…

     
  • August Bebel Institut: Gedenkstättenfahrt verschoben

    Aus terminlichen Gründen muss die für diesen Herbst geplante Gedenkstättenfahrt des August Bebel Instituts verschoben werden. Die Fahrt, die vom 17. bis 20. November nach Dachau und München führen sollte, wird nun im zweiten Vierteljahr 2017…

     
  • August Bebel Institut: Soziale Bewegungen oder Politik!?

    Ob Hausbesetzungen, Anti-AKW oder Occupy: ohne soziale Bewegungen wären viele Entwicklungen nicht möglich gewesen. Sie sind gewissermaßen der Entwicklungsmotor unserer Gesellschaft. Welche Rolle spielt die Zivilgesellschaft für die Politik? Welche…

     
  • August Bebel Institut: WohnenStadtRechte - Diskussion der Ergebnisse der Konferenz von Quito

    Die in der ecuadorianischen Hauptstadt Quito durchgeführte III. Weltkonferenz zu Wohnungsfragen und nachhaltiger Stadtentwicklung (Habitat III) sollte ein Meilenstein sein für die Konkretisierung nachhaltiger Entwicklungsziele. Welche Bedeutung…

     
  • August Bebel Institut: USA vor der Wahl: Freiheit oder Ausgrenzung?

    Die USA ist gespaltener denn je: Am 8. November entscheidet sich, in welche Richtung die Amerikaner*innen gehen werden. Warum verlieren die etablierten Parteivertreter*innen an Glaubwürdigkeit? Was macht Donald Trump vor allem bei männlichen weißen…

     
  • August Bebel Institut: Motiviert in die Politik einsteigen – Anregungen für ein erfolgreiches Engagement

    Was brauche ich, wenn ich politisch etwas gestalten möchte? Worauf kommt es an, wenn ich mit meinem Anliegen Gehör finden will? Für Viele, die sich politisch engagieren wollen, stellen sich die Fragen des Wo und Wie. Unser Workshop gibt Anregungen…

     
  • Lesung aus dem Roman "Blutsbrüder"

    Anlässlich des 70. Jahrestages der Schließung des KZ Columbia lädt der Förderverein zum Gedenken an Naziverbrechen um und auf dem Tempelhofer Flugfeld e.V. ein zur Lesung am Sonnabend, dem 29. Oktober, aus dem Buch von Ernst Haffner "Blutsbrüder":

     
  • Friedrich-Ebert-Stiftung: Workshop "Inter...was?"

    Wer profitiert von bestehenden gesellschaftlichen und politischen Verhältnissen und wer nicht? Wer ist in Öffentlichkeit und in den Medien sichtbar? Und wer wird unsichtbar gemacht? Wer hat Zugang zu wichtigen Institutionen und wer nicht? Der…

     
  • Du bekommst den Dienstagsbrief als Mitglied der Berliner SPD automatisch per Mail zugesandt. Wenn Du den Dienstagsbrief abbestellen möchtest, sende bitte eine E-Mail an dienstagsbrief@spd.de.

    Termine, Fragen und Anregungen zum Dienstagsbrief bitte…

     

PDF-Version

Eine PDF-Version dieses Newsletters findest Du hier (PDF-Dokument).

 

Termine

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.