Der Dienstagsbrief Nr. 12 | 12.4.2016

  • Michael Müller in Marzahn-Hellersdorf: „Wir brauchen Standorte“

     

    Inklusion, bezahlbare Wohnungen sowie Bildung waren einige der Themen, die beim Bürgerdialog in Marzahn-Hellersdorf zur Sprache kamen. Den vierten Termin der Füreinander-Tour „Michael Müller im Gespräch“ im Rathaus Helle Mitte besuchten am Montag…

     
  • Stöß: Erfolgreiche Gemeinschaftsschulen weiter ausbauen

    Jan Stöß ist der Vorsitzende der SPD Berlin.
     

    Der jetzt vorgelegte Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitung bescheinigt den untersuchten Berliner Gemeinschaftsschulen gute Erfolge. Diese Erfolgsgeschichte wolle die Berliner SPD fortsetzen, erklärte der Berliner SPD-Landesvorsitzende…

     
  • "Beteiligung am Volksentscheid zeigt Chaos in der CDU"

    Iris Spranger und Dennis Buchner
     

    Die Beteiligung des stellvertretenden CDU-Fraktionsvorsitzenden Michael Dietmann am Volksbegehren zur Freigabe von Schulsporthallen ist von der stellvertretenden SPD-Landesvorsitzenden Iris Spranger und Landesgeschäftsführer Dennis Buchner scharf…

     
  • SPD 1946: Der Kampf um die Freiheit

     

    Es war ein Kampf um Freiheit und Demokratie, den die SPD stellvertretend für die Stadt führte. Auf einem Parteitag in der Zehlendorfer Zinnowwaldschule stellte die Beriner SPD am 7. April 1946 entscheidende Weichen für die Selbstbehauptung und…

     
  • Füreinander-Tour: Michael Müller in Spandau

     

    "Wachstum menschlich gestalten – Füreinander“, dafür steht der Regierende Bürgermeister Michael Müller. Auf seiner Tour durch die Bezirke will Müller mit den Berlinerinnen und Berlinern über die Probleme vor Ort sprechen und mögliche Lösungen…

     
  • Vorstandswahlen: Weitere Ergebnisse

    Der Fachausschuss Europa hat in seiner Sitzung im März seinen Vorstand neu gewählt. Fabian Fischer wurde als Vorsitzender bestätigt. Seine StellvertreterInnen wurden erneut Johannes Kup, Karin Pieper und Viola Weyer. Ina Kaczmarek wurde wieder als…

     
  • Stellenausschreibung: SPD Lichtenberg sucht Wahlkampfhelferin/Wahlkampfhelfer

    Die SPD Lichtenberg sucht für den Zeitraum vom 15. Mai bis zum 30. September 2016 Wahlkampf-/Kampagnenhelferin bzw. Wahlkampf-/Kampagnenhelfer. Die Arbeitszeit beträgt 15 Stunden pro Woche. Bewerbungsschluss ist der 26. April 2016. Genaues gibt es…

     
  • Andreas Geisel: 400.000 bezahlbare Wohnungen für Berlin im Landeseigentum

     

    Der Berliner Senat hat auf Vorlage des Stadtentwicklungs- und Umweltsenators Andreas Geisel eine „Roadmap für 400.000 bezahlbare Wohnungen im Landeseigentum“ beschlossen, die eine Vereinbarung zwischen dem Senat von Berlin und den landeseigenen…

     
  • Senat prüft Entwicklungsmöglichkeiten für den ehemaligen Güterbahnhof Köpenick

    Der Senat hat heute auf Vorlage von Stadtentwicklungs- und Umweltsenator Andreas Geisel beschlossen, für das Gebiet des ehemaligen Güterbahnhofs Köpenick vorbereitende Untersuchungen durchzuführen, um die Voraussetzungen für eine städtebauliche…

     
  • Landeswahlleiterin sucht ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

    Zur Durchführung der Berliner Wahlen am 18. September 2016 werden rund 18.000 ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer in den 1.779 Wahllokalen und den 653 Briefwahlvorständen gebraucht. Neben der Organisation der Wahl am Wahltag, insbesondere…

     
  • »Was ist sozialdemokratische Sicherheitspolitik?«

    Am 10. März 2016 diskutierte der Arbeitskreis Sicherheitspolitik in der SPD Berlin (AK SiPol) mit MdB Fritz Felgentreu das Positionspapier »Handlungsfähig, entschlossen, selbstbewusst – Für eine Stärkung unserer Sicherheitsstrukturen«. Diese…

     
  • AG 60plus Friedrichshain-Kreuzberg: Die Sozialdemokratin und Widerstandskämpferin Alma Kettig

    Die Frauenforscherin Dr. Gisela Notz,  wird Alma Kettig, (1915 - 1997), Sozialdemokratin und Widerstandskämpferin im Naziregime, vorstellen. Mit ihrem Eintritt in die SPD (1945) wollte Alma Kettig als überzeugte Pazifistin sich am Aufbau einer…

     
  • Lietzenseedialog mit dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller und Rundgang um den Lietzensee mit Reinhard Naumann

    Politische Geschichten und denk(mal)-würdige Orte finden sich etliche rund um den Lietzensee. Kaum jemand kennt sie besser als Reinhard Naumann, Bezirksbürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf, der am 16. April ab 14 Uhr einen Rundgang um den…

     
  • AG 60plus: Gemeinsam zur Gedenkveranstaltung zum 71. Jahrestag der Befreiung der Häftlinge des Frauenkonzentrationslagers Ravensbrück

    Am Sonntag, 17. April 2016, findet auf dem Gelände des ehemaligen KZs Ravensbrück die Zentrale Gedenkveranstaltung statt.

    Die AG 60plus lädt herzlich ein an der gemeinsamen Fahrt nach Fürstenberg/Havel teilzunehmen. Treffpunkt ist um 7.30 Uhr auf…

     
  • Klaus von Dohnanyi erinnert an Opfer der Mordaktion vom April 45

    Kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges, zwischen dem 22. und 24. April 1945, wurden 18 Häftlinge des Zellengefängnisses Lehrter Straße 3 auf einem Ruinengrundstück in der Nähe erschossen.  Aus Anlass des 71. Jahrestages lädt die Gedenkstätte…

     
  • Kulturforum: Krimilesung mit Isabella Bach

    Cover "Die stille Wut der Tante"
     

    Zu einer Lesung mit der Krimi-Autorin Isabella Bach laden die Berliner Stimme und das Kulturforum Stadt Berlin der Sozialdemokratie am Freitag, dem 22. April um 19 Uhr in die Galerie im Kurt-Schumacher-Haus. Isabella Bach, Mitglied der…

     
  • Swen Schulz: Wie gelingt Integration? Diskussion mit Staatsministerin Aydan Özoguz

    Wie Integration gelingen kann, darüber diskutiert der Bundestagsabgeordnete Swen Schulz  mit Staatsministerin Aydan Özoguz, dem Vorsitzenden der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus Raed Saleh und Dr. Britta Marschke von GIZ e.V.

    Swen Schulz:  "Für…

     
  • Share Economy: Teilen, haben, teilhaben?

     

    "Teilen, haben, teilhaben: Share Economy – Neue Konsumkultur oder innovatives Geschäftsmodell?" Dieser Frage geht die AG Kreativwirtschaft im Fachausschuss Wirtschaft mit einer Veranstaltung am 3. Mai um 19 Uhr nach.

    „Jetzt ein Auto“. Nicht das…

     
  • Freundeskreis Willy-Brandt-Haus: Nuclear, Democracy and Beyond - Fotografien von Ryûichi Hirokawa und Kenji Higuchi

    30 Jahre des Vergessens, des Ignorierens, des Verschweigens und offizieller Fehlmeldungen kennzeichnen den Umgang mit dem bis 2011 größten Atomunfall der Geschichte, der Explosion des Atomkraftwerks Tschernobyl am 26. April 1986. Am 11. März 2011…

     
  • August Bebel Institut: Polen nach dem Machtwechsel

    Die Parlamentswahl in Polen am 25. Oktober 2015 brachte eine extrem konservative Regierung mit einem Parlament ohne linke Parteien hervor. Seitdem änderte sich die innenpolitische Situation in Polen drastisch, aber auch die Beziehungen zu den…

     
  • August Bebel Institut: »Alternative für Deutschland« – Von der Anti-Euro- zur Anti-Flüchtlingspartei

    Die Partei »Alternative für Deutschland« steht im Fokus der Medien wie zuletzt die Piratenpartei. Doch im Gegensatz zur Piratenpartei zeichnet sich die AfD besonders durch eine Anti-Haltung aus: erst das Anti-Euro unter Lucke, jetzt das…

     
  • 3. Berliner Jugendhilfeforum

    Die aktuelle Flüchtlingsbewegung stellt unsere Gesellschaft vor eine große Herausforderung. Noch immer sind tausende Geflüchtete in Turnhallen und anderen Notunterkünften untergebracht. Gleichzeitig ist das ehrenamtliche Engagement für geflüchtete…

     
  • Du bekommst den Dienstagsbrief als Mitglied der Berliner SPD automatisch per Mail zugesandt. Wenn Du den Dienstagsbrief abbestellen möchtest, sende bitte eine E-Mail an dienstagsbrief@spd.de.

    Termine, Fragen und Anregungen zum Dienstagsbrief bitte…

     

PDF-Version

Eine PDF-Version dieses Newsletters findest Du hier (PDF-Dokument).

 

Termine

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.