Senft, Peter

Geschichte: Personen L-Z

Peter Senft

Persönliche Daten:
 

21.03.1949 geboren in Bremen
1969 Abitur in Bremen
1984 Heirat mit Renate Oppl-Senft
1985 Geburt der Tochter Hannah
1988 Geburt des Sohnes David

evangelisch

 

 

Berufliche Daten:

 

 

1969 - 1971 Banklehre bei der Dresdner Bank Bremen
1971 Kaufmannsgehilfenprüfung: Bankkaufmann
1971 Bankkaufmann bei der Dresdner Bank Bremen
1969 - 1971 Jugendvertreter und Betriebsrat bei der Dresdner Bank Bremen
1971 - 1979 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bremen in der einstufigen Juristenausbildung (Studium und Referendariat)
1979 Staatsexamen mit Prädikat (Assessor iuris)
1979 - 1987 Rechtsanwalt zunächst beim Amtsgericht und Landgericht Bremen, später beim Oberlandesgericht Bremen
1980 - 1984 ebenfalls zugelassen bei der Law Society, London, GB
1980 Forschung am Institute for Advanced Legal Studies, London, GB
1980 - 1981 Institute of Criminology und King`s College, Cambridge, GB
1984 - 1984 DAAD Lektor (Dozent) für Deutsches Recht an der University of Surrey, Guildford, GB
1985 Landesgeschäftsführer
1986 - 1990 Bundesgeschäftsführer des Sozialverbandes Reichsbund, heute Sozialverband Deutschland, in Bremen und in Bonn

1991 - 1995 Sekretär bei der IG Metall Bezirksleitung Berlin-Brandenburg
1995 - 2002 Sekretär der IG Metall im Berliner Büro des Vorstandes
2002 - 2005 Sekretär der IG Metall in der Bezirksleitung Berlin Brandenburg Sachsen
2006 Sozialreferent an der Deutschen Botschaft Pretoria, Republik Südafrika (zuständig für
Arbeitsmarktpolitik, Sozialpolitik, Gewerkschaftspolitik, Tarifpolitik und Gesundheitspolitik)


Gewerkschaftliche Funktionen und damit verbundene Mitgliedschaften:

1971 bis heute ehrenamtliche gewerkschaftliche Arbeit - Vertrauensmann - in der HBV, der ÖTV, der IG Metall und in GB in der Association
of University Teachers (AUT) im TUC
1991 bis heute Mitglied im Deutschen Arbeitsgerichtsverband
2003 bis heute Mitglied in der German Industrial Relations Association (GIRA)


In Verbindung und Ergänzung zur beruflichen Tätigkeit:


1991 - 2005 Ehrenamtlicher Richter am Landesarbeitsgericht Brandenburg in Potsdam
2001 bis heute Mitglied im Vorstand des Insolvenzarbeitskreises Berlin Brandenburg e.V.
1994 - 1998 auswärtiger Prüfer ( External Examiner ) an der University of Surrey, Guildford, GB
1988 bis heute Gastvorträge und Gastvorlesungen: University of Surrey, Guildford GB; South Bank
University,London; LSE, London; University of Reading, Reading, GB; King`s College,
Cambridge, GB
2000 - 2005 Lehrbeauftragter an der Humboldt Universität Berlin, Fachbereich Philosophie III, Politik
2003 - 2005 Mitglied im Kuratorium der Technischen Universität (TU) Berlin
2002 bis heute Synodaler des Kirchenkreises Teltow-Zehlendorf der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg und Schlesische Oberlausitz


Außerhalb der beruflichen Tätigkeit:

1991 bis heute Verein Haus am Lützowplatz, Kunstförderverein und Galerie, Stellvertretender Vorsitzender
1991 - 2005 Elternvertreter in Berlin in der Erich Kästner Schule und der Schadow Oberschule; Mitglied im GEV Vorstand, Bezirkselternausschuss, Bezirksschulbeirat


Funktionen in der SPD und der Labour Party, GB:


1966 Eintritt in die SPD in Bremen
1968 - 1980 Funktionen in Bremen: Ortsvereinsvorsitzender, Unterbezirksdelegierter, Landes-
delegierter, JUSO-Unterbezirksvorsitzender Bremen, JUSO-Landesvorstand-Kassierer,
JUSO Bundeskongressdelegierter
1980 bis heute Mitglied Labour Party, GB; kommunalpolitische Funktion in London
1986 - 1990 Funktionen im Bezirk Mittelrhein: Ortsvereinsvorstand Bad Godesberg Nord,
Bezirksdelegierter
1991 bis heute Funktionen in Berlin: Abteilungsvorstand, Kreisvorsitzender Zehlendorf 1998 - 2000; stellvertretender Kreisvorsitzender Steglitz-Zehlendorf, Landesdelegierter; seit Juni
2004 Mitglied des Parteirates; Kandidatur für das Abgeordnetenhaus 1995 und 1999

 

 

Parlamentarische Funktionen:
 

1971 - 1979 Mitglied der Bremischen Bürgerschaft (MdBB); Mitglied in der Deputation für Rechtspflege und Strafvollzug, Mitglied in der Deputation für Bildung, Mitglied im Datenschutzausschuss
1971 - 1975 als MdBB Vorsitzender des Anstaltsbeirates für den Jugendvollzug
1975 - 1979 als MdBB: Mitglied des Anstaltsbeirates für den Erwachsenenvollzug