Junge-Reyer, Ingeborg

Geschichte: Personen A-K

Ingeborg Junge-Reyer

porträt Ingeborg Junge-Reyer
 

1946 Geboren in Breckerfeld, Kreis Ennepe-Ruhr
1967 Studium der Germanistik und Geographie
1969 Studium an der Verwaltungsakademie Berlin, Dipl.-Kameralistin
1977 Angestellte im Bezirksamt Berlin-Kreuzberg
1989 Bezirksstadträtin für die Ressorts Soziales, Gesundheit, Finanzen im Bezirk Berlin-Kreuzberg
1999 Stellvertretende Bezirksbürgermeisterin von Berlin-Kreuzberg
1999 Staatssekretärin in der Senatsverwaltung für Arbeit, Soziales und Frauen, Berlin
2002 Staatssekretärin in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Berlin.
vom 29.4. 2004 bis November 2011 Senatorin für Stadtentwicklung, Berlin.

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.