Selbst Aktiv trug zum Regierungswechsel in Niedersachsen bei

Selbst Aktiv trug zum Regierungswechsel in Niedersachsen bei

Niedersächsische Selbst Aktivler mit Stephan Weil ( 6.v.li.)
 

Die Umsetzung von Inklusion und Partizipation in Niedersachsen ist das Ziel der AG Selbst Aktiv - behinderte Menschen in der SPD. Dieses Ziel kann mit dem für rot-grün erfolgreichen Wahlergebnis jetzt Wirklichkeit werden. Die SPD-Spitzenkandidaten Stephan Weil und Olaf Lies haben beide zugesagt, behinderte Menschen in Form selbstbestimmter Teilhabe verbindlich in die zukünftige Landespolitik einzubinden.
Selbst Aktiv hatte mit gut besuchten Wahlveranstaltungen in ganz Niedersachsen zum Regierungswechsel beigetragen. „ Wahlkampf von unten ist wirksam.“ stellt Karl Finke, blinder Bundessprecher von Selbst Aktiv, erfreut fest. „ Die engagierten behinderten Menschen haben das in Niedersachsen jetzt bewiesen.“