Die Barrieren beseitigen! Fragebogen der AG Selbst Aktiv

Barrieren aufspüren und beseitigen! Fragebogen der AG Selbst Aktiv

Auf unserem Landesparteitag im Mai 2013 haben wir uns mit dem Antrag 80/I/2013 dazu bekannt, dass die aktive Parteiarbeit auch allen Menschen mit Behinderung möglich sein muss.
Bislang stoßen Menschen mit Behinderung in der SPD oft noch auf Barrieren, die ihnen die volle Teilhabe am Verbandsleben erschweren oder unmöglich machen. Diese reichen von Räumlichkeiten, die nicht rollstuhlgerecht sind, über fehlende Gebärdendolmetscher_innen bis hin zu Texten, die bspw. von blinden Menschen nicht gelesen werden können. Wir haben im vergangenen Jahr beschlossen, ein Bewusstsein für solche Barrieren zu entwickeln, um sie langfristig systematisch abbauen zu können.
Hierfür brauchen wir Deine Hilfe. Wir müssen die konkreten Barrieren kennen, auf die Mitglieder mit einer Behinderung in der SPD Berlin zur Zeit stoßen.
Wenn Du mit einer Behinderung lebst, möchten wir wissen, ob Du bereits auf Barrieren gestoßen bist. Welche Erfahrungen hast Du auf Abteilungs-, Kreis- und Landesebene gemacht? Welche Vorschläge hast Du, um die Situation zu verbessern?
Du kannst uns entweder eine Mail an barrierefrei.berlin@spd.de schreiben oder den Fragebogen des Word-Dokuments (Word-Dokument (.docx), 822.8 KB) nutzen und ihn ausgefüllt an den Landesverband schicken (Kurt-Schumacher-Haus, Müllerstr. 163, 13353 Berlin).

Vielen Dank für Deine Hilfe!