AG Migration & Vielfalt lud zum Empfang

AG Migration & Vielfalt lud zum Empfang

Aziz Bozkurt beim Empfang der AG Migration & Vielfalt
 

Unter dem Motto „Einwanderungsgesellschaft Berlin – Stadt des Aufstiegs lud die AG Migration und Vielfalt in der SPD Berlin am 20. November zum Empfang ein. Als Podiumsgäste geladen waren Prof. Dr. Klaus J. Bade, Migrationsforscher, Publizist und Politikberater, Daniela Kaya, Autorin und Mitglied im Bundesvorstand der AG Migration und Vielfalt, sowie Mekonnen Mesghena, Referent für Migration Diversity der Heinrich-Böll-Stiftung. Diskutiert wurde darüber, wie Teilhabe politisch organisiert werden kann, Aufstiegschancen ermöglicht und Rassismus und Diskriminierung verhindert werden können.
Der SPD-Landesvorsitzende Jan Stöß und der Vorsitzende der Berliner AG Migration und Vielfalt Aziz Bozkurt betonten, dass es für die Sozialdemokratie in ihrer Geschichte immer ein Grundsatz war, dass Aufstieg für alle möglich sein muss – egal welcher Herkunft, wie reich die Eltern sind, welches Geschlecht sie haben oder wen sie lieben.

 
Empfang der AG Migration & Vielfalt
 

Diskussionsrunde mit Jan Stöß.

 
Umrahmt wurde der Abend mit Musik von Petra Nachtmanova.
 

Umrahmt wurde der Abend mit Musik von Petra Nachtmanova.

 

Fotos: Rowena Paeche