12 04 24 Wahl AG Mig

Pressemitteilung vom 24. April 2012

AG Migration und Vielfalt wählt Aziz Bozkurt zum Vorsitzenden

Am 23. April hat die Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt in der Berliner SPD auf ihrer Mitgliedervoll-versammlung einen neuen Vorstand gewählt. Zur Wahl waren mehr als 600 AG-Mitglieder aufgerufen. 340 Mitglieder folgten dem Wahlaufruf und wählten Aziz Bozkurt aus Friedrichshain-Kreuzberg mit 193 zu 133 Stimmen zum Nachfolger von Ülker Radziwill in das Amt des Landesvorsitzenden der AG Migration und Vielfalt der Berliner SPD.
Aziz Bozkurt: „Ich danke der Landesvollversammlung für das große Vertrauen. Ausgestattet mit diesem starken Mandat unserer Vollversammlung kann ich unsere Ideen und Positionen selbstbewusst im Landes-verband einbringen. Ich danke Ülker Radziwill für ihr großes langjähriges Engagement für die Arbeitsge-meinschaft. Ich hoffe sie bleibt unserer AG weiterhin als kompetente Ansprechpartnerin verbunden.“
Mit den stellvertretenden Vorsitzenden Serpil Kücük (Mitte), Serge Embacher (Tempelhof-Schöneberg), Charikleia Mastora (Stegliz-Zehlendorf) und der Schriftführerin Marianne Lillie-Schirmacher (Spandau) hat die Landevollversammlung Aziz Bozkurt ein kompetentes und vielfältiges Team zur Seite gestellt.
Einstimmig beschlossen die Anwesenden die gestellten Anträge u.a. zu den Schwerpunkten Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse und das umstrittene Flughafenasylverfahren. „Es ist beschämend, dass auf einem Flughafen, der den Namen Willy Brandts trägt, der selber ein Flüchtling war, ein Abschiebeknast entstehen soll“, so Bozkurt.