Sommer, Ulrike

Ulrike Sommer

Ulrike Sommer
 

Journalistin und Schriftstellerin, SPD
geb. 27. 11. 1957 in Kassel, verheiratet, eine Tochter

seit 2001 in Berlin-Kladow

Journalistische und schriftstellerische Tätigkeit
von 1981 bis 2001 (zuletzt Teilzeit): Nachrichtenagenturen ddp in Bonn und AP in Frankfurt, (Chefreporterin)

Buchveröffentlichungen:
Wer dreimal lügt (List)
Die Fledermausaffäre (List)
Die Spur des Romeo (Knaur)
Die Gattin (Knaur)

Funktionen in der SPD:

Vorsitzende der Abteilung Gatow/Kladow (seit 2003)
Stellvertretende Kreisvorsitzende in Spandau (seit 2004)
Beisitzerin im Landesvorstand (2006 - 2012)
Vorsitzende der Arbeitsgruppe Medienpolitik im Fachausschuss Arbeit und Wirtschaft (seit 2011)
2011 Kandidatin für den Wahlkreis 5, Spandau Süd, für die Wahl zum Abgeordnetenhaus 
Kreisdelegierte, Landesparteitagsdelegierte, Bundesparteitagsdelegierte
2012 - 2016 Landeskassiererin der Berliner SPD, Mitglied des Geschäftsführenden Landesvorstands
seit 2016 Beisitzerin im Landesvorstand der Berliner SPD

 

Stand: 05-2017