Uwe Ziesak

Uwe Ziesak
 

Uwe Ziesak

geboren am 28. September 1958, Berlin, Spandau 5

Mein Kiez und ich: Ich lebe da, wo andere Urlaub machen.

 

Mich für meinen Wahlkreis zu engagieren, mache ich, weil ich den Süden Spandaus mitgestalten möchte.

Es geht dabei nichts über Schwimmen im Groß-Glienicker See und Fahrradfahren entlang der Havel.

Wütend werde ich, wenn Hertha verliert.

Lachen kann ich am besten über mich selbst.

Was mir von ganzem Herzen wichtig ist, sind meine Kinder.

Sozialdemokratie in einem Wort ist für mich: eine Notwendigkeit.

Was ich wahrscheinlich nie kapieren werde, ist das Geheimnis des Kochens.

Warum es wichtig, dass ich Ihre Stimme im Kiez bin: Damit Ihre Interessen auch in Berlin Gehör finden

 

Kurzbiographie/ Mitgliedschaften: 

Geboren am 28. September 1958 in Berlin
1977 Abitur am Georg – Herwegh-Gymnasium in Berlin-Hermsdorf
1977 Eintritt in die Bundeswehr als Offiziersanwärter
1978 – 1981 Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg               
1982 – 1993 Verschiedene militärische Verwendungen in Flensburg
1993 – 2000 Eingesetzt beim Jägerbataillon 1 Berlin in Kladow
2000 – 2016 Pressestabsoffizier in der Julius-Leber-Kaserne
2009 – 2016 Personalratsvorsitzender
1976 Eintritt in die SPD
1987 – 1993 Kreisvorsitzender der SPD-Flensburg
1997 – 2016 Mitglied der Bezirksverordnetenversammlung Spandau
Geschieden, drei erwachsene Kinder
Hobbies: Lesen, Sport und Reisen

Arbeiterwohlfahrt, Sozialverband Deutschland, Deutscher Bundeswehr Verband, Deutscher Journalistenverband, ver.di, SF Kladow, Hertha BSC

 

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.