Peter Beckers

Peter Beckers

 

Dr. Peter Beckers

geboren am 26. Juli 1059 in Niedersachsen, Kreis Peine, Wahlkreis: Bezirksbürgermeisterkandidat Friedrichshain-Kreuzberg

Mein Kiez und ich: Ich lebe hier, weil ich es möchte und mich beinahe jeden Tag darüber freue. 

Mich für meinen Bezirk zu engagieren, mache ich, weil ich seit 1987 nirgendwo lieber  leben und die Zukunft mitgestalten möchte.

Es geht dabei nichts über die Weltoffenheit, kulturelle Vielfalt und tolerante Gelassenheit der meisten Menschen im Bezirk.

Wütend werde ich, wenn ich Arroganz und Ungerechtigkeit verspüre.

Lachen kann ich am besten über komische Situationen und schließe mich manchmal darin ein. 

Was mir von ganzem Herzen wichtig ist der Kampf gegen Ungerechtigkeit und die Solidarität mit Schwächern.

Sozialdemokratie ist für mich Solidarität mit Schwächeren, Chancengleichheit und die immerwährende Suche nach den richtigen Weg in die Zukunft.

Was ich wahrscheinlich nie kapieren werde, ist, warum man Faschismus und Ausgrenzung gut finden kann.

Warum es wichtig ist, dass ich Bezirksbürgermeister werde: Es sollen nicht nur die Gehör finden, die sich am lautesten bermerkbar machen. 

 

Kurzbiographie/ Mitgliedschaften

Ausbildung Elektriker, Abitur, Studium Politikwissenschaften, Promotion Verwaltungswissenschaft, Tätigkeiten in Forschung, Lehre und wirtschaftsnahmen EU-Projekten. In der SPD seit 1985, Bezirksstadtrat seit 2006, Stellv. Bezirksbürgermeister seit 2010. Derzeit zständig für die Bereiche Wirtschaft, Ordnung, Schule und Sport. Mitglied bei Friedrich-Ebert-Stiftung, Arbeiterwohlfahrt, August-Bebel-Institut und Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik in der Bundesrepublik Deutschland e.V.

 

 

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.