Landesparteitag: Dank an Klaus Wowereit

Landesparteitag: Dank an Klaus Wowereit

lpt2014-2
 

Mit langanhaltendem Beifall haben die Parteitagsdelegierten dem scheidenden Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit für die mehr als dreizehnjährige Arbeit  gedankt. Als Abschiedgeschenke überreichte ihm der Landesvorsitzende Jan Stöß eine Weltkugel, die ihn als "Botschafter Berlins" begleiten soll, und ein Bild des Malers Rainer Fetting, das ein Stück der Berliner Mauer zeigt. 

 
Bild von Rainer Fetting
 

Klaus Wowereit habe die Stadt verstanden und vorangebracht, sagte der SPD-Landesvorsitzende in seiner rede. Die Stadt habe das stärkste Wirtschaftswachstum, sie sei die Stadt der Start-ups, die beliebteste Universitätsstadt. "Das kommt alles nicht von allein." Es sei das Ergebnis harter Arbeit. "Wir sind stolz auf Klaus Wowereit", so Jan Stöß. "Er hat Berlin auf der ganzen Welt als Ort der Liberalität verankert."

 
Anträge LPT
 
 

Anträge

Alle Anträge und Beschlüsse finden Sie auf parteitag.spd.berlin