Rainer-Michael Lehmann

Rainer-Michael Lehmann

 

Geboren am 18.08.1960 in Berlin Buch, Wahlkreis:  Pankow  1 - Buch, Karow und Französisch Buchholz

Mein Kiez und ich:  Zuhören, verstehen, lösen - für ein l(i)ebenswertes Pankow

 

Mich für meinen Wahlkreis zu engagieren, mache ich, weil es hier einiges zu lösen gibt, um die Lebensqualität zu erhalten: Die hohe Stauanfälligkeit in den Ortsteilen Französisch Buchholz, Karow und Buch; die kommenden Schwierigkeiten bei Sanierung und Ausbau von Bahnstrecke, Autobahn und Brücken; die Erhaltung von nachbarschaftlichem Zusammenhalt und sozialer Infrastruktur bei hohem Zuzug; und vieles mehr.

Es geht dabei nichts über Gesprächsrunden in denen die Leuten mir etwas sagen und ich in der Rolle des Zuhörers stecke.

Wütend werde ich, wenn Leute anderen Leuten ohne Not das Leben schwer machen. In meinem Wahlkreis untersütze ich all jene, die sich für ein friedliches Miteinander einsetzen.

Lachen kann ich am besten über Loriot und ‚Der kleine Tierfreund‘ und anderen niveauvollen Humor.

Was mir von ganzem Herzen wichtig ist: Meine Enkelkinder und meine Musik.

Sozialdemokratie in einem Wort ist für mich: Teilhabe!

Was ich wahrscheinlich nie kapieren werde sind Fremdenfeindlichkeit, Rassimus, Homophobie.

Warum ist es wichtig, dass ich Ihre Stimme im Kiez bin:  Weil ich mich für soziale Belange engagiere, die Sie ganz persönlich betreffen, mich für Sie einsetze und immer ein offenes Ohr habe.

 

Kurzbiographie/ Mitgliedschaften:

- geboren am 18. August 1960 in Berlin-Buch

- Besuch der „Carl-von-Ossietzky-Oberschule“

- 1979 abgeschlossene Berufsausbildung zum Schriftsetzer

- Betriebsfachschule für polygrafische Berufe "Rudi Arndt"

- 1979 bis 1989 Schriftsetzer in der Druckerei Neues Deutschland

- 1990 bis 1992 selbständig

- seit 1992 Bürgerberater in den Bezirksämtern Prenzlauer Berg/ Hohenschönhausen

- Mitglied der LDPD dann FDP von 1987 bis 2010

- seit November 2001 Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin.

- 2010 Eintritt in die SPD, da ich als Sozialpolitiker die Positionen der FDP nicht mehr teilen konnte und in der Fraktion daher isoliert war.

- seit 2010 Mitglied der SPD-Fraktion; integrationspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion

- seit 2011 Wahlkreisabgeordneter für Karow, Buch, Französisch Buchholz

- seit 2015 Ansprechpartner in der SPD-Fraktion für Belange von Menschen mit Einschränkungen

 

- Mitglied im Ausschuss für Arbeit, Integration, Berufliche Bildung und Frauen

- Mitglied im Ausschuss für Gesundheit und Soziales

- Mitglied im Petitionsausschuss

- Mitglied im Ausschuss für Bürgerschaftliches Engagement

- Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt (AWO) e.V.

 

 

 

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.