Ole Kreins

Ole Kreins

 

Geboren 1979 in Berlin-Friedrichshain, Wahlkreis 5: Weitlingkiez,  Friedrichsfelde, das Gensinger Viertel,  die Victoriastadt sowie Rummelsburg

Mein Kiez und ich: „Ich kenne unsere Kieze schon sehr lange. Wichtig sind mir besonders, dass die Mieten in unseren Quartieren bezahlbar bleiben und unsere Kinder gute Bildungschancen erhalten.

Mich für meinen Wahlkreis zu engagieren, mache ich, weil mir das Wohl meiner Nachbarinnen und Nachbarn am Herzen liegt.

Es geht dabei nichts über gute Gespräche mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern.

Wütend werde ich, wenn Menschen ungerecht behandelt werden.

Lachen kann ich am besten mit meiner Familie und meinen Freunden.

Was mir von ganzem Herzen wichtig ist: Dass Wohnen bezahlbar bleibt und die Menschen Arbeit haben.

Sozialdemokratie in (fast) einem Wort ist für mich bürgernah, ehrlich und sozial.

Was ich wahrscheinlich nie kapieren werde, warum es so kompliziert ist, eine öffentliche Toilette aufzustellen.

Warum ist es wichtig, dass ich Ihre Stimme im Kiez bin: Weil ich unsere Kieze kenne und Ihre Interessen mit Leidenschaft vertrete.

 

Kurzbiographie/ Mitgliedschaften:

Schulbesuch in Hellersdorf (Carl-Blechen-POS und Max-Reinhardt-Gymnasium): Abschluss Abitur
2001 Zivildienst in Lichtenberg im Seniorenheim Judith-Auer-Straße: Schwerpunkt  Altenpflege auf einer gerontopsychiatrischen Station
2002-2014 Studium der Politikwissenschaft an der Universität Potsdam: Diplom-Politikwissenschaftler seit dem 30.09.2014
seit 2004 im Vorstand der Abteilung Friedrichsfelde
2004-2006 Beisitzer im Kreisvorstand der SPD Lichtenberg
2004-2008 Landesparteitagsdelegierter
2005-2008 Kreisvorsitzender der Jusos
2006 Direktkandidat für das Berliner Abgeordnetenhaus
2006-2011 Mitglied in der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg im

Ausschuss für Stadtentwicklung, Bauen und Verkehr
Ausschuss für Wirtschaft und Arbeit
Ausschuss für Jugendhilfe

2008-2012 Vorsitzender der Abteilung Friedrichsfelde
seit Oktober 2011 Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin (direkt gewählt)

Sprecher der SPD-Fraktion für Verkehr
Mitglied im Ausschuss für Bauen, Wohnen und Verkehr
Mitglied im Ausschuss für Inneres, Sicherheit und Ordnung
Mitglied im 1. Untersuchungsausschuss “BER” und Sprecher der SPD-Fraktion im Untersuchungsausschuss

seit 2012 Vorsitzender des Kreises Lichtenberg

Mitgliedschaften:

August-Bebel-Institut
AWO Südost e.V.
Europa-Union Berlin e.V.
Förderverein der Robinson-Grundschule Berlin-Lichtenberg e.V.
Förderverein Freiwillige Feuerwehr Karlshorst e.V
Gemeinschaft der Förderer von Tierpark Berlin und Zoologischem Garten Berlin e.V.
Kiezspinne e.V. (Nachbarschaftsverein Frankfurter Allee Süd)
SC Borussia Friedrichsfelde 1920 e.V. (Abteilung Handball)
Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK)
SPD und Jusos seit 2002
Verein der Freunde und Förderer des Immanuel-Kant-Gymnasiums Lichtenberg e.V.
ver.di seit 2006

 

 

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.