Franz Müntefering zu Besuch in Zehlendorf

Fotos aus Steglitz-Zehlendorf

Franz Müntefering zu Besuch in Zehlendorf

Am 1. Juli haben wir mit Franz Müntefering im Rathaus Zehlendorf diskutiert. Schon 2005 haben wir dort gemeinsam mit ihm den Startschuss für unseren Wahlkampf gegeben.

Auch in diesem Jahr hat er mit seiner Rede wieder ein starkes Signal gegeben. Wir haben die besseren Argumente und werden die Menschen überzeugen. Wenn wir alle mit anpacken!

Denn ugebremste Spekulation und eine unzureichende Kontrolle der Finanzmärkte haben zu einer der schwersten Wirtschafts- und Finanzkrisen unserer Geschichte geführt. Weltweit stehen die Volkswirtschaften vor nie dagewesenen Herausforderungen.

Millionen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern sorgen sich um die Sicherheit ihrer Arbeitsplätze. Kanzlerkandidat Frank-
Walter Steinmeier und Finanzminister Peer Steinbrück haben diese Situation rechtzeitig erkannt und schnell und überlegt gehandelt.

In unserem Regierungsprogramm geben wir klare Antworten auf die Frage, wie wir in den kommenden vier Jahren für Deutschland anpacken wollen. Und wie Gerechtigkeit und Solidarität dabei zentrale Werte unserer Gemeinschaft bleiben.

Schwerpunkte, die wir gemeinsam anpacken wollen:

Gute Arbeit durchsetzen: Für das Sichern von Beschäftigung und das Schaffen neuer Jobs. Für eine gleiche Bezahlung von Männern
und Frauen. Und für die Einführung von Mindestlöhnen.

Strengere Regeln für die Finanzmärkte vereinbaren: Für effektivere Kontrollen, wirksameren Anlegerschutz und mehr Transparenz.

Nachhaltige Investitionen in die Zukunft stärken: In Energie, Umwelt und Mobilität. Und in Bildung und Forschung.

 

Bezirke

Leider kein Ergebnis