Stolpersteinrundgang der ASF Friedrichshain-Kreuzberg

Fotos aus Friedrichshain-Kreuzberg

Stolpersteinrundgang der ASF Friedrichshain-Kreuzberg

Die ASF Friedrichshain-Kreuzberg hatte zu einem Rundgang zu Stolpersteinen weiblicher NS-Opfer rund um den Rudolfplatz eingeladen.

 

Rund 20 Bürgerinnen und Bürger waren gekommen, um näheres über ihre ehemaligen Nachbarinnen zu erfahren. Darunter auch Dr. Susanne Kitschun, MdA und die Bezirksverordnete Anita Leese.

 

Die Führung übernahm Frau Dorothee Reinhold vom KulturRaum Zwingli-Kirche e.V.

 

Die Stolpersteine wurden während des Rundgangs geputzt und glänzten danach wieder golden.

 

Martina Hartleib

 

Bezirke

Leider kein Ergebnis

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.