FAQ – Fragen und Antworten rund um die Mitgliedschaft

FAQ – Fragen und Antworten rund um die Mitgliedschaft

Was muss ich tun, um Mitglied der SPD zu werden?
Das geht ganz einfach: Du kannst unter „Mitglied werden in 4 Schritten“ online eintreten oder ein Formular für den postalischen Versand herunterladen. Per Post geht dein Eintrittsformular an:

SPD Berlin, Mitgliederservice, Müllerstraße 163 in 13353 Berlin.
Wenn du deine Frage gerne am Telefon mit uns besprechen möchtest, kannst du uns über diese Nummer erreichen: 030- 4692 222 .

 

Muss ich die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, um Mitglied werden zu können?
Nein, egal ob deutsche/r Staatsbürger/in oder nicht, wir freuen uns auf dich!

 

Darf ich gleichzeitig Mitglied einer anderen Partei sein?
Nein. Wer sich bei einer Partei engagieren will, muss sich entscheiden. Doppelmitgliedschaften sind bei uns nicht erlaubt.

 

Wie kann ich die SPD kennen lernen?
Nichts leichter als das. Hier findest du vielfältige Möglichkeiten.

 

Wie hoch ist der monatliche Mitgliedsbeitrag?
Die SPD finanziert sich seit ihrer Gründung ganz überwiegend aus den Beiträgen ihrer Mitglieder. Und auch bei den Mitgliedsbeiträgen gilt das solidarische Prinzip. Das bedeutet: Genossinnen und Genossen, die über ein höheres Einkommen verfügen, zahlen einen höheren Beitrag als diejenigen, die weniger haben.
Der monatliche Mitgliedsbeitrag für Mitglieder mit steuerpflichtigem Einkommen beträgt mindestens 5,00 Euro. Jedes Mitglied wählt im Rahmen seines Einkommens eine Beitragsstufe:

        bis 1.000 € Monatsnettoeinkommen: Monatsbeitrag 5,00 €

        bis 2.000 € Monatsnettoeinkommen: Monatsbeitrag 7,50 € | 15,00 € | 20,00 €

        bis 3.000 € Monatsnettoeinkommen: Monatsbeitrag 25,00 € | 30,00 € | 35,00 €

        bis 4.000 € Monatsnettoeinkommen: Monatsbeitrag 45,00 € | 60,00 € | 75,00 €

        ab 4.000 € Monatsnettoeinkommen: Monatsbeitrag 100,00 € | 150,00 € | 250,00 €       und mehr

Für Mitglieder ohne Erwerbseinkommen, ohne Pensionen, ohne Renteneinkünfte oder ohne vergleichbare Einkommen beträgt der monatliche Mitgliedsbeitrag 2,50 Euro. Für Mitglieder, die zugleich einer anderen Partei angehören, die Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Europas (SPE) ist, beträgt der monatliche Beitrag 2,50 Euro, wenn sie ihre Beitragsverpflichtungen gegenüber dieser Schwesterpartei erfüllen.

Der Jahresbeitrag für Gastmitglieder und Unterstützerinnen und Unterstützer beträgt 30 Euro, für Nur-Juso-Mitglieder 12 Euro.

 

Kann man auch Mitglied werden, wenn man im Ausland lebt?
Aber klar, gerne! Die Berliner SPD ist da sogar die beste Adresse, denn bei uns ist die SPD International angesiedelt.

 

Wie alt muss ich sein, um Mitglied der SPD werden zu können?
Ab 14 Jahren kannst du bei uns mitmachen. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt.

 

Wenn ich Mitglied bin, wer ist mein Ansprechpartner?
Das sind vom Tag Deines Eintritts an wir, die Kolleginnen und Kollegen im Kurt-Schumacher-Haus und die 12 Kolleginnen und Kollegen in den Kreisbüros

 

Spenden

 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.