Landesparteitag am 30. April 2016: die Berichte

Landesparteitag der Berliner SPD am 30. April: die Berichte

Landeskassiererin Ulrike Sommer legte auf dem SPD-Landesparteitag am 30. April 2016 ihren Kassenbericht für die vergangenen 2 Jahre vor.

 
Landesparteitag 2016-01
 

 Die scheidende Landeskassiererin Ulrike Sommer legte einen politischen Rechenschaftsbericht vor und betonte, dass die Finanzlage der Partei gut sei. Die Beiträge entwickeln sich positiv, gerade ältere Genossinnen und Genossen zahlen hohe Beiträge. Mit 44.000 Euro habe besonders die Mitgliederbefragung über die Kandidaturen zum Regierenden Bürgermeister zu Buche geschlagen. Mitgliederbeteiligung sei wichtig, müsse aber sorgsam eingesetzt werde. Zugleich sprach sie sich für die repräsentative Demokratie aus und wandte sich gegen die Einführung von Verfahren, Interessengruppen außerhalb der SPD Möglichkeiten zur Einflussnahme auf die Programmatik zu geben.

Die SPD sei nicht käuflich, so Ulrike Sommer. Im Zweifelsfall habe sie deshalb auch Spenden zurückgewiesen.

 

Die stellvertretende SPD-Landesvorsitzende Barbara Loth stellte auf dem Landesparteitag der Berliner SPD am 30. April 2016 den Gleichstellungsbericht für die vergangenen zwei Jahre vor.

 
Barbara Loth.
 

Barbara Loth stellte  den Gleichstellungsbericht der Berliner SPD vor. Er zeige, dass es an einigen Punkten noch Nachholbedarf gebe.

 

SPD-Landesgeschäftsführer Dennis Buchner legte auf dem Landesparteitag der Berliner SPD am 30. April 2016 seinen Bericht vor.

 
Dennis Buchner
 

Die Berliner SPD, so Landesgeschäftsführer Dennis Buchner in seinem Rechenschaftsbericht, sei die wohl am breiteste aufgestellte Landesorganisation, aber auch ein gut und breit aufgestellter Landesverband.  Dennis Buchner bedauerte, dass es notwendig sei, immer wieder zu Kundgebungen gegen Rechts aufzurufen, die Berliner SPD werde dies aber fortsetzen, solange es notwendig sei.

 
Anträge LPT
 
 

Anträge

Alle Anträge und Beschlüsse finden Sie auf parteitag.spd.berlin

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.