VA Linke Innenpolitik

27.03.2019

Podiumsdiskussion „Hart aber Fair? Wie effektiv ist unsere Innenpolitik“ mit Andreas Geisel, Petra Pau und Dr. Peer Stolle

27.03.2019, 19:30
Veranstalter: Jusos Charlottenburg-Wilmersdorf

Am 27. März 2019 um 19:30 Uhr im Rathaus Charlottenburg (BVV-Saal) veranstalten die Jusos Charlottenburg-Wilmersdorf eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „Hart aber Fair? Wie effektiv ist unsere Innenpolitik?“

Innenpolitik bedeutet für viele Menschen besonders eins: hartes Durchgreifen. Egal ob in der Debatte um die Polizeiaufgabengesetze, bei Demonstrationen wie G20 oder in den Äußerungen und Umtrieben von Bundesinnenminister Horst Seehofer: Erfolgsgarant in der Innenpolitik scheint die staatliche Demonstration von Stärke zu sein.

Aber ist diese Auffassung von Innenpolitik auch effektiv? Werden so auch die Ursachen, nicht nur die Symptome von Kriminalität behandelt? Und gibt es auch andere Methoden jenseits von Repression und Machtdemonstration, die vor allem die Aspekte der sozialen Sicherheit mit einbeziehen?

Diese Fragen möchten die Jusos Charlottenburg-Wilmersdorf mit den Expert*innen auf dem Podium und mit den Bürger*innen vor Ort diskutieren und so herausfinden was Innenpolitik im Jahr 2019 bedeutet.

Auf dem Podium: Andreas Geisel (SPD), Senator für Inneres und Sport, Petra Pau (Die Linke), Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, und Dr. Peer Stolle, Vorsitzender Republikanischer Anwältinnen- und Anwälteverein

 

Podiumsdiskussion „Hart aber Fair? Wie effektiv ist unsere Innenpolitik“ mit Andreas Geisel, Petra Pau und Dr. Peer Stolle

Mittwoch, 27. März 2019, 19.30 Uhr

Rathaus Charlottenburg, BVV-Saal, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin

Rathaus Charlottenburg, BVV-Saal
Otto-Suhr-Allee 100
10585 Berlin
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.