FA I - Internationales

05.06.2019

Venezuela 2019 – Endspiel des „bolivarianischen Sozialismus“?

05.06.2019, 19:00
Veranstalter: FA I Internationales

Einladung

Venezuela 2019 – Endspiel des „bolivarianischen Sozialismus“?

 

Sitzung des FA I am Mittwoch, 5. 06. 2019, 19 Uhr, Haus der Kulturen Lateinamerikas,

12053 Berlin-Neukölln, Am Sudhaus 2 (ehem. Kindl-Gelände, Zugang über Rollberg-Straße)

 

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde des FA I,

 

der FA I hat den Aufstieg und Niedergang Venezuelas und des „bolivarianischen Sozialimus“ unter Präsident Chavez und seinem Nachfolger Maduro mit mehreren Veranstaltungen kritisch begleitet. Thema der heutigen  Veranstaltung im Haus der Kulturen Lateinamerikas, das kürzlich sein 20jähriges Bestehen gefeiert hat, sind die aktuelle Krise in Venezuela mit der in  einem erheblichen Umfang gewaltsamen  Konfrontation zwischen dem chavistischen Regime unter Präsident Maduro und seinem Herausforderer  Guaidó.

 

 Unser aus Venezuela kommender Podiumsgast Briceno wird sich in seiner Analyse der Krise  nicht nur mit der Drohung der USA mit einer militärischen Intervention in Venezuela, sondern auch mit der problematischen Haltung der EU und Deutschlands im Hinblick auf die

Anerkennung und Unterstützung von  Guaidó als amtierendenen Präsidenten beschäftigen und Möglichkeiten einer friedlichen Lösung des Konflikts aufzeigen, sofern diese zum Zeitpunkt der Sitzung überhaupt noch gegeben sind.

 

Den ersten Input gibt der langjährige Lateinamerika-Experte des FA I Andreas Hoth mit einer  Analyse der Struktur und Entwicklung des „Sozialismus des XXI. Jahrhunderts“ am Beispiel Venezuelas, den er als lateinamerikanische Variante des Populismus des 20./21. Jahrhunderts begreift.

 

Als Gäste im Podium referieren und diskutieren:

 

Héctor G. Briceno, Centro de Estudios del Desarrollo, Universidad Central de Venezuela und

 

Andreas Hoth, Betriegswirt,  langjähriger Berater deutscher Firmen in Lateinamerika und  Venezuela. Mehrere Vorträge und Seminare u.a. an der TU Dresden und TU Berlin

 

Haus der Kulturen Lateinamerikas
Am Sudhaus 2 (ehem. Kindl-Gelände, Zugang über Rollberg-Straße)
12053 Berlin
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.