ASF Mitte

24.06.2019

Sitzung der ASF Mitte

24.06.2019, 19:00
Veranstalter: ASF Mitte

ASF Mitte - Digitalisierung aus einer Genderperspektive betrachtet

 

 

Liebe Genossinnen,

 

wir möchten euch herzlich zu unserer ASF Mitte Sitzung zum Thema Digitalisierung aus einer Genderperspektive am Montag, den 24. Juni ab 19 Uhr im Kurt-Schumacher-Haus, Müllerstraße 163, 13353 Berlin einladen.


Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt rasant. Kompetenzen und Qualifikationen, die heute wichtig sind, können in wenigen Jahren überflüssig und neue Qualifikation gefragt sein. Frauen sind dabei in vielen Branchen, die mit der Digitalisierung an Bedeutung gewinnen, unterrepräsentiert. Gleichzeitig sind kaufmännische Berufe in Büros und Sekretariaten, in denen deutlich mehr Frauen arbeiten, besonders vom digitalen Wandel betroffen. In unserer Sitzung wollen wir diskutieren, wie der digitale Wandel den Arbeitsplatz der kaufmännischen Angestellten verändert.
 

Dr. Karin Reichel, Geschäftsführerin des FrauenComputerZentrumBerlin e.V. und ehemalige Gastprofessorin für HR und Changemanagement und Dr. Sandra Hofmann, Forschungsleiterin Arbeitsmarkt WiFOR analysieren an diesem Abend die Chancen und Risiken für eine geschlechtergerechte Gestaltung der Digitalisierung.
 

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Kurt-Schumacher-Haus
Müllerstr. 163
13353 Berlin
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.