FA I

17.08.2019

100 Jahre Unabhängigkeit Afghanistans und die deutsch-afghanischen Beziehungen

17.08.2019, 13:00 - 19:00
Veranstalter: FA I - Internationales

100 Jahre Unabhängigkeit Afghanistans! Dieses Jubiläum erinnert an eine auch heute noch Staunen erregende historische Leistung der unter der Monarchie der Durrani vereinigten Völker und Stämme Afghanistans. Es gelang diesem Staatswesen nach dem 1. Weltkrieg, sowohl eine britische als auch eine russische Kolonialherrschaft abzuwehren und den Briten im Jahre 1919 sogar die formelle Unabhängigkeit abzuringen.

 

Von politischer und wirtschaftlicher Selbstbestimmung konnte allerdings in diesen letzten hundert Jahren nur sehr bedingt und für sehr begrenzte Zeiträume die Rede sein. Dabei blieb auch eine eigenständige und nachhaltige Entwicklung des Landes auf der Strecke. Immer wieder kam es zu Auseinandersetzungen zwischen den an westlichen Vorbildern orientierten „modernen“ und den traditionell islamischen Teilen der Gesellschaft. Bereits die beiden Reformkönige Habibullah und Amanullah wurden vor bzw. nach der Unabhängigkeit Opfer dieses Konflikts. Und seit mehr als vier Jahrzehnten lähmt ein von den gleichen Konflikten genährter, zerstörerischer Bürgerkrieg die Entwicklung des Landes.

 

Die Epoche der Unabhängigkeit ist gleichzeitig die Epoche der deutsch-afghanischen  Freundschaft. Auch heute richten sich die Hoffnungen auf Frieden und nachhaltige Entwicklung in Afghanistan auf einen Beitrag Deutschlands, der über die bisherige Teilnahme an den wesentlich von den NATO-Staaten geleisteten zivil-militärischen Unterstützungsmissionen hinausgeht. So denkt man z. B. auch an eine neue Afghanistan-Friedenskonferenz in Deutschland.

 

Das Afghanistan-Komitee für Frieden, Wiederaufbau und Kultur und der Fachausschuss für Internationale Politik, Frieden und Entwicklung der SPD Berlin setzen mit dieser Veranstaltung eine Reihe von Afghanistan-Workshops fort, die sich stets mit den Bemühungen zur Förderung von Frieden, Wiederaufbau und nachhaltiger Entwicklung in Afghanistan fort und freuen sich über Ihre Mitwirkung.

 

 

 

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie am 17. August 2019 im Kurt-Schumacher-Haus in Berlin begrüßen zu dürfen.

 

Ort:                 im Kurt-Schumacher-Haus

Erika-Heß-Saal

Müllerstr. 163, 13353 Berlin (U/S Bhf.: Wedding)

Datum:           Samstag, den 17. August  2019, 13.00 – 19.00 Uhr

Kurt-Schumacher-Haus (Erika-Heß-Saal)
Müllerstr. 163
13353 Berlin
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.