Europa – sozial und inklusiv

03.04.2019

„Europa – sozial und inklusiv" - Veranstaltung mit Gaby Bischoff

03.04.2019, 16:00 - 18:00
Veranstalter: AG Selbst Aktiv Berlin

Was geht Europa Menschen mit Behinderungen an? Eine Menge!

 

Bei der Wahl zum Europäischen Parlament am 26. Mai 2019 steht vieles auf dem Spiel. Mit Gaby Bischoff, unsere Berliner SPD Spitzenkandidatin, können wir bestimmen, welche Entscheidungen das Parlament treffen wird. Mit Frans Timmermanns, Kandidat der europäischen Sozialdemokraten für das Amt des Kommissionspräsidenten, wollen wir die Europapolitik maßgeblich gestalten. Das ist wichtig, weil zahlreiche Pläne, Strategien und auch die Mittel des Europäischen Sozialfonds direkt die Belange von Menschen mit Behinderung betreffen. Der Aktionsplan der Europäischen Kommission für die Jahre 2010-2020 hat die Grundlagen geschaffen, damit Menschen mit Handicap ihre Rechte als EU-Bürgerinnen und –Bürger uneingeschränkt wahrnehmen können. So wurden zum Beispiel Daten behoben, die aufzeigen und analysieren in welchen Bereichen die Barrierefreiheit nicht gewährleistet wird. Ebenfalls wurden gute Praxis-Beispiele erkannt. Auf Initiative von Berlin wurde im Rahmen des Städtenetzwerkes EURO-CITIES die Arbeitsgruppe „Barrier-free City for All“ gebildet, um damit die Entwicklung der „Barrierefreien Stadt“ konzeptionell und praktisch voranzutreiben.

 

Doch wie sieht die Umsetzung aus? Wer treibt die Entwicklung voran?

 

Noch immer gibt es überall Barrieren, die die Ausübung von Grundrechten – wie z.B. dem Wahlrecht – verhindern. Auch der Zugang zu Arbeitsmöglichkeiten wird durch Barrieren vielfach erschwert, sodass europaweit die verhältnismäßige Arbeitslosigkeit von Menschen mit Behinderungen viel größer als im Durchschnitt ist. Es kommt darauf an, denen unser Vertrauen zu geben, die sich mit Nachdruck dem Ziel verschreiben, die Lebenssituation von Menschen mit Behinderungen zu verbessern. Wir Sozialdemokraten setzen uns für einen europäischen Masterplan und ein einheitliches europäisches Behindertenrecht ein, um die Inklusion und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen zu gewährleisten!

 


Programm:

 

Einlass um 15 Uhr

lockere Gespräche bei Kaffee und Kuchen

 

Beginn um 16 Uhr

 

Eröffnung

Rainer Michael Lehmann

Landesvorsitzender der AG Selbst Aktiv

 

Europa – sozial und inklusiv – mit

Gaby Bischoff

Spitzenkandidatin der SPD Berlin für das Europäische Parlament

 

 

Moderation: Mechthild Rawert

MdB a.D., stellvertretende Landesvorsitzende der AG Selbst Aktiv

 

 

Diskussion mit dem Publikum

 

 

Ende der Veranstaltung um 18 Uhr

 

Schriftdolmetscherin und GebärdensprachdolmetscherInnen sind anwesend.

Bitte teilen Sie uns Ihren weiteren Unterstützungsbedarf bei der Anmeldung mit!

KIEZSPINNE IM NACHBARSCHAFTSHAUS ORANGERIE
Schulze-Boysen-Straße 3
10365 Berlin
 

Anmeldung

Ja, ich möchte für diese Veranstaltung verbindlich buchen:

Mit Absenden erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.