ASJ Berlin - Brexit

10.04.2019

Brexit - now what? Wohin steuert die EU nach dem Austritt Großbritanniens?

10.04.2019, 19:00
Veranstalter: ASJ Berlin

Obwohl das Vereinigte Königreich ursprünglich am 29. März 2019 aus der Europäischen Union ausscheiden sollte, ist noch immer unklar, wann und wie der „Brexit“ tatsächlich vonstattengehen wird. Wird es einen „deal“ und einen Übergangszeitraum geben oder nicht? Gibt es eine für beide Seiten akzeptable Lösung, die eine harte Grenze zwischen Irland und Nordirland verhindert? Wie werden sich die zukünftigen Beziehungen zwischen Großbritannien und der EU gestalten - etwa in der Handelspolitik, aber auch bei der Zusammenarbeit in Sicherheitsfragen? Gleichzeitig stellt sich die Frage, welche Konsequenzen sich aus dem Brexit für die weitere Entwicklung der Europäischen Union ergeben. Geben die Hintergründe des Brexit-Referendums Aufschluss über notwendige      Reformen? Hätte die EU anders auf das Brexit-Referendum reagieren sollen? Welche Risiken, aber auch welche Chancen ergeben sich aus dem Brexit für die Zukunft der europäischen Einigung?

Mit:

Rachel King , Leiterin der EU- und Wirtschaftsabteilung der britischen Botschaft in Berlin,

Metin Hakverdi, MdB, Berichterstatter der SPD - Bundestagsfraktion für den Brexit im Europaausschuss des Deutschen Bundestags,

Moderation: Timo Vogler, Mitglied des Landesvorstandes der ASJ Berlin

 

Brexit - now what? Wohin steuert die EU nach dem Austritt Großbritanniens?

Mittwoch, 10. April 2019, 19 Uhr

Kurt-Schumacher-Haus (Erika-Heß-Saal), Müllerstraße 163, 13353 Berlin

Kurt-Schumacher-Haus (Erika-Heß-Saal)
Müllerstr. 163
13353 Berlin
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.