ag mig neukölln

21.06.2018

Auftaktveranstaltung "Islam und Feminismus" der AG Migration und Vielfalt Neukölln

21.06.2018, 19:00 - 20:30
Veranstalter: AG Migration und Vielfalt Neukölln

 

An alle Mitglieder der

AG Migration und Vielfalt Neukölln
- per Mail -

 

 

Liebe Genossinnen, liebe Genossen,

liebe Aktive und Interessierte,

 

im Rahmen unserer neuen Veranstaltungsreihe "Islam und Feminismus", laden wir euch

ganz herzlich ein zur Auftaktveranstaltung am

 

21. Juni 2018, 19.00 - 20.30 Uhr im

Türkisch-Deutschen Zentrum (TDZ)

Lenaustr. 12, 12051 Berlin

 

Islamischer Feminismus klingt für viele Menschen wie ein Widerspruch. Vor allem das

Kopftuch wird mehrheitlich als Ausdruck der Unterdrückung von Frauen wahrgenommen.

Dabei folgt oftmals die Schlussfolgerung: "Eine selbstbestimmte Frau kann kein Kopftuch

tragen!"

 

Mediale und politische Debatten zu diesem Thema werden fast ausschließlich von

Nichtmusliminnen dominiert. Wir wollen jedoch nicht über feministische Musliminnen,

sondern mit ihnen diskutieren. In einer offenen Podiumsdiskussion tauschen wir uns mit

 

Leila El-Amaire, Projektleitleiterin und Trainerin bei i,Slam

Tutku Alawye, Vorstandsmitglied von Mahdi e.V.

Kübra Özermis, Feministin und Literaturwissenschaftlerin

 

darüber aus, ob und wie der Islam und Feminismus miteinander vereinbar sind.

 

Wir bitten um eine Anmeldung spätestens bis zum 17.06. per E-Mail: agmigration@spdneukoelln.de

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

Solidarische Grüße

Eure AG Migration und Vielfalt in der SPD-Neukölln

Türkisch-Deutschen Zentrum (TDZ)
Lenaustraße 12
12051 Berlin
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.