FA I - Internationales UNO in der Krise

25.10.2017

UNO in der Krise? UNO-Reform zur Sicherung der Menschenrechte und des Friedens weltweit

25.10.2017, 19:30 - 21:30
Veranstalter: FA I - Internationales

Der Verein „Haus für die Vereinten Nationen „

lädt in Kooperation mit



Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN)

World Future Council (WFC)

Fachausschuß für Internationale Politik, Frieden und Entwicklung (SPD Berlin)

Sekretariat für Zukunftsforschung an der FU Berlin (SFZ)

 


herzlich ein: 

                                              

UNO in der Krise?

UNO-Reform zur Sicherung der Menschenrechte und des Friedens weltweit

 

Wann?  Mittwoch, 25. Oktober 2017, 19:30 – 21:30 Uhr 


Wo?   Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, 10551  Berlin-Mitte 


Programm

Begrüßung: Prof. Dr. Rolf Kreibich; 
Vorsitzender "Haus für die Vereinten Nationen e.V." / World Future Council 



 

Podiumsgespräch / Plenumsdiskussion mit

 

Hannah Birkenkötter              Mitglied des Bundesvorstandes der DGVN; Wissenscha ftliche Mitarbeiterin       

                                                    am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Verfassungsrecht und   Rechtsphiloso-                                                                      

                                                    phie,  Humboldt-Universität zu Berlin

 

Prof. Dr. Klaus Hüfner           Ehrenvorsitzender Berliner Komitee für Unesco-Arbeit e.V.; Ehrenmitglied  

und ehem. Präsident der Deutschen UNESCO-Kommission

 

Dr. Gunter Pleuger                  Staatssekretär im Auswärtigen Amt a.D.; ehem. Leiter der

                                               Ständigen Vertretung Deutschlands bei den VN in New York;                                                                      Mitglied des Vorstand des „Haus für die Vereinten Nation e.V.“

 

Philippa Sigl-Gloeckner          Analyst Office of the President „The World Bank – Innovation

Lab“, Advisor to the Minister of Finance and Development Planning,  

                                                   Liberia

Einführung und Moderation:

Dr. Kerstin Leitner                  ehem. Beigeordnete Generaldirektion der WHO Weltgesundheitsorganisation, UN-Mitarbeiterin 1975-2015; Mitglied des Präsidiums der DGVN                             

 

Im Anschluss an die Eingangsdiskussion durch die Podiumsteilnehmer wird das Plenum einbezogen. 


 

Schlusswort: Karl-Heinz Niedermeyer; Vorsitzender des FA Internationale Politik, Frieden und Entwicklung der SPD Berlin


 

Mit freundlichen Grüßen 



 

Rolf Kreibich,   Detlef Dzembritzki, Karl-Heinz Niedermeyer 



 

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte Anmeldung unter: martin.lenk@world-heritage-watch.org oder 030/ 20453975 oder 030/ 8016007 





Rathaus Tiergarten
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.