AG Migration und Vielfalt

05.10.2017

"Erschwerter Zugang zum Gesundheitswesen für Patientinnen und Patienten mit Migrationshintergrund"

05.10.2017, 19:00
Veranstalter: AG Migration und Vielfalt

Liebe Genossinnen und Genossen,

liebe Aktive und Interessierte der AG Migration & Vielfalt,

nach wie vor sind Bürgerinnen und Bürger mit Migrationsbiografie vermehrt Hürden in der gesundheitlichen Versorgung ausgesetzt, diese sind verschiedener Art, meist im Bereich Administration und Kommunikation. Um das Ziel der gesundheitlichen Chancengleichheit zu erreichen, bedarf es fortwährender Optimierung. Wir wollen dieses Thema im Rahmen eines multidisziplinären Podiums erörtern.

Begrüßung: Daniela Kaya Vorsitzende AG Migration und Vielfalt SPD Berlin

Podium: Dr. Guido Pliska Oberarzt der Klinik für Psychiatrie u. Psychotherapie im Vivantes Klinikum am Urban

Güllü Kuzu stellv. Leiterin KOMZEM (Kompetenzzentrum für interkulturelle Öffnung in der Altenpflege)

Boris Velter Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung

Dr. Jan Basche Geschäftsführer des ambulanten Pflegedienstes "Dosteli"

Moderation: Nazmiye Keser Vorstandsmitglied AG Migration und Vielfalt Friedrichshain-Kreuzberg, Assistenzärztin der Klinik für Psychiatrie u. Psychotherapie im Vivantes Klinikum am Urban

Friedrichshain-Kreuzberg
Adalbertstraße 95a
10999 Berlin